Habe meine Krankmeldung abgeholt und musste die Karte nicht abgeben, ist das normal?

4 Antworten

"War vorher auch da aber mit Karte, bin auch in der Kartei."

Und genau deswegen musstest du deine Karte nicht abgeben! Du bist bereits bekannt, deine Daten liegen der Praxis vor (eventuell seit 02.01.2017 schon mal dort gewesen). Im Normalfall wird die Karte nur einmal pro Quartal (01-03, 04-06, 07-09 und 10-12) eingelesen.

Musst dir also keine Sorgen machen. Und falls es die Schule/Uni schafft das nachzuverfolgen verklag sie ruhig, das geht die nämlich gar nichts an!

Wenn du im laufenden Quartal (Januar bis März) schon mal bei diesem Arzt warst, hat er da die Karte eingelesen und brauchte sie deswegen nicht nochmal. Einmal pro Abrechnungsquartal reicht.

Hab ich nicht. Das ist ja das. Aber man kann das ja nach reichen oder nicht. Kommt ja aufs selbe hinaus. Hauptsache es ist im Quartal 

0
@freemind123

Ups, dann haben sie es in der Praxis wohl wirklich irgendwie vergessen.

Dann rufe doch da einfach mal an und reiche die Karte nach, sobald es dir wieder besser geht, nicht, dass es da noch irgendwelche Schwierigkeiten gibt und du nachher noch eine Rechnung präsentiert bekommst.

Genau, in diesem Quartal sollte es sein, aber das läuft ja noch eine Weile.

0

Das ist völlig egal. Die Karte benötigt der Arzt nur zur Abrechnung für die Krankenkasse. Vermutlich hat er deine Daten schon gespeichert. Deine Karte hat nichts mit der Krankschreibung zu tun. Ist also alles OK!

Soll ich lieber nochmal anrufen und deinen sagen dass ich gestern da war, sodass die das nicht vergessen einzutragen 

0
@freemind123

Meiner Meinung nach nicht nötig. Die melden sich bei dir, falls sie es nicht abrechnen können.

0

Was möchtest Du wissen?