habe meine bsste freundin wehgetan

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Um dir einen Rat geben zu können, musst du sagen was vorgefallen ist. Man kann nicht für jeden Vertrauensbruch den gleichen Rat geben.

delphin36 09.10.2010, 14:11

ich war auch gut befreundet mit ihren ex freund er hat mir auch soviel erzählt und auch nichts gutes ich hab meistens zugehört und irgendwan hat sie das mitgekriegt das er über sie viel gelässtert hat

0
Ninette85 09.10.2010, 14:24
@delphin36

Ich verstehe dann aber nicht warum sie auf dich böse ist. was anderes wäre es, wenn du mit gelässtert hättest. Lass ihr ein paar Tage Zeit. Versuch nicht auf biegen und brechen etwas erreichen zu wollen. Oftmals blockt die Person dann völlig ab. Versuch in einigen Tagen nocheinmal in Ruhe mit ihr zu reden. Versuch zu erklären was wirklich los gwesen ist. Vielleicht habt ihr ja eine gemeinsame Freundin die ihr in einer ruhigen Minute mal ins Gewissen reden könnte, dass sie sich mit dir mal unterhält. Aber versuche es erst nochmal selbst. Lass ihr Zeit.

0
delphin36 09.10.2010, 14:32
@delphin36

es sind fünf wochen vergangen wieviel zeit soll ich noch lassen???

0
Ninette85 09.10.2010, 14:47
@delphin36

Wenn du in den 5 Wochen s immer und immer wieder versucht hast, hat sie jetzt wahrscheinlich auf den "Stur-Modus" geschalten. So blöd es jetzt klingt oder sogar altmodisch ist, schreib es auf. Vielleicht liest sie ja wenn sie schon nicht zuhören will. Oder gehe den weg über eine andere Freundin. Vielleicht lässt du ihr den Brief ja auch über einen dritten deines Vertrauens zu kommen, der dafür sorgt das sie ihn wirklich liest. Wenn sie auch dann nicht will, musst du wirklich abwarten. was anderes bleibt dann nicht übrig. Sorry

0
delphin36 09.10.2010, 14:52
@Ninette85

danke für dein ratschlag es bringt alles nichts fehler lag auch an mir ich habe zuviel zugehört was andere über meine freundin gesagt haben dumm gelaufen tut einfach deswegen sehr weh weil 21 jahre befreundet waren ...

0
Ninette85 09.10.2010, 15:04
@delphin36

Ja das ist eine sehr lange Zeit. Aber auch deswegen, sollte sie die Freundschaft nicht einfach wegwerfen. Ich wünsche dir alles Gute und drücke dir die Daumen.

0
delphin36 09.10.2010, 15:11
@Ninette85

danke dir das du mir zugehört hast bin gerade auch noch am weinen ......

0
Ninette85 10.10.2010, 08:43
@delphin36

Ich kann dich gut verstehen. ich war mal in einer ähnlichen Situation. Auch wenn es schwer fällt, lass den Kopf nicht so hängen und glaube einfach ganz fest daran das es wieder gut wird. Du weist ja wie es heißt: Was lange wehrt wird endlich gut! Viel Glück

0

Du hast ja schon viele Ratschläge bekommen. Wenn der "Stur-Modus" eingeschaltet ist, wird es natürlich schwer. Aber den kann man auch wieder ausschalten, wenn man will. Eine über 20jährige Freundschaft sollte jedoch solche Konflikte aushalten können. In der jetzigen Situation ist der Vorschlag mit dem Brief wohl am ehesten zu realisieren. Schreib dir einfach alles von der Seele und sag ihr auf diese Weise, dass es dir leid tut, dass dir sehr an der Freunschaft liegt und wie besch.....du dich momentan fühlst. Wird schon wieder werden!

Du schreibst ja nicht, um was das geht. (Geht uns ja auch nicht wirklich was an)

Manchmal kann man durch Worte oder eine Handlung "Porzellan zerschlagen, das man nicht mehr kitten kann".

Und manchmal braucht es einfach Zeit, und man darf die verletzte Person nicht drängen, sonst geht es noch mehr kaputt.

.

Schreib ihr doch einen Brief. Dazu brauchst Du Zeit und Sorgfalt. Möglicherweise fängst Du mehrmals an. Das ist normal, denn beim Schreiben spürt man ja in sich rein, und Gefühle verändern sich, manchmal direkt beim Schreiben.

.

Einen Brief kann sie annehmen oder nicht, weglegen, lesen, wegschmeißen, unters Kopfkissen legen, darauf heulen, ihn wütend zerknüllen, wieder glatt machen ...

Du hast keine Ahnung, was sie mit dem Brief macht.

Aber sie ist frei, damit das zu tun, was sie tun will.

.

Ich wünsche Dir eine "gute Hand" (wenn Du willst).

delphin36 10.10.2010, 09:48

danke für dein ratschlag das werde ich auch machen ein briefschreiben ...es geht einfach nur darum ich hab sie verletzt ohne zu wollen unbewusst ich weiss nicht wie ich es dir erklären soll..........

0
cyracus 10.10.2010, 15:52
@delphin36

Geht uns alle ja auch gar nichts an.

Wenn eine hilfreiche Klärung auch so geht, ist es doch allemal begrüßenswert.

Freut mich, dass ich Dir helfen konnte.

Alles Gute Euch beiden..

0

wunden heilen nicht so schnell schenk ihr blumen pralinen alles mögliche

delphin36 09.10.2010, 14:07

sie will nicht mehr mit mir zutun haben ich hab alles getan sehe doch auch meine fehler ein

0

Rede mit ihr, entschuldige dich und sag ihr, warum du es getan hast...

delphin36 09.10.2010, 14:08

hab ich schon hab alles getan wenn sie wüsste das mir auch deswegen schlecht geht aber ich lasse mir niergends wo mehr blicken

0

Entschuldige dich einfach in aller Form und lade sie ins Eiscafe ein ...o.ä...

delphin36 09.10.2010, 14:09

hab ich ich hab alles mögliche getan aber sie will nichts mehr mit mir zutun haben

0
OnkelBerni 09.10.2010, 14:49
@delphin36

Dann hab Geduld. Es läuft sich wieder zurecht...

Die Zeit heilt alle Wunden... wirst sehen...

0
delphin36 09.10.2010, 14:54

nein es ist vorbei so weh es auch tut wir haben uns per sms sehr viel wehgetan

0

Was möchtest Du wissen?