Habe mein Chef gemobbt in der Ausbildung nachdem er mich beleidigt hat warum hat er nichts gesagt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kennst die Unterschiede von Mobbing und Beleidigung noch nicht. Du musst noch Lebenserfahrungen sammeln, dann wird alles gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adlersammy
17.06.2017, 18:04

Aber mein Chef mobbt. Du kennst mein Chef nicht. Beleidigt als zu blöd usw. kritisiert vor Kunden. Mir ist einfach der Kragen geplatzt.

0

Dass dein Chef blöd guckt, kann ich verstehen bei dieser Ausdrucksweise und dieser Rechtschreibung.

Und deine Äusserung, die du vom Stapelgelassen hast, damit kannst du dir eine fristlose Kündigung einhandeln.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adlersammy
17.06.2017, 18:03

Jetzt kommt schon wieder die Rechtschreibnummer. Ich habe das schnell ins Händi eingetippt, ist mir auch aufgefallen! Aber was raus ist, ist raus! Kann man dann nicht mehr ändern . Gibt wichtigeres

0
Kommentar von adlersammy
17.06.2017, 18:12

Das war klar. Habe ich nur drauf gewartet😃

0
Kommentar von MatthiasHerz
17.06.2017, 18:31

Das Ding heißt Mobiltelefon oder Smartphone.

Handy ist Englisch für handlich und in diesem Zusammenhang oft sinnfrei, denn die meisten Smartphones sind keineswegs handlich.

Deswegen schreibe ich auch Händi und seltsamerweise weiß jeder, was gemeint ist.

0
Kommentar von adlersammy
17.06.2017, 18:41

Danke, endlich mal kein Klugscheisser!

0

Würde dich fristlos kündigen

Du hast viel zu hart angesetzt es wäre ein weicher konter passender gewesen damit hättest du Rückgrat und Mentale stärke bewiesen

Diese reaktion lässt dicha ber nur wie einen jämmerlichen sensiblen vollidi*ten wirken...

Und jämmerliche sensible vollidi*ten braucht keine firma
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adlersammy
17.06.2017, 18:05

Beleidigende Chefs auch nicht.

0
Kommentar von adlersammy
17.06.2017, 18:06

Man muss sich auch mal in mich reinversetzen . Ich muss mich nicht permanent beleidigen lassen.

0
Kommentar von adlersammy
17.06.2017, 18:08

Du würdest es normal finden? Wenn man Dich vor Kunden als blöd bezeichnet? Du bist ja ein ganz harter.

0
Kommentar von adlersammy
17.06.2017, 18:08

Oder eher ein Weichei.

0
Kommentar von Fuchsi2001
17.06.2017, 18:08

Ja nur gibt es den witzig kleinen unterschied das er dich nicht braucht du ihn aber schon... und außerdem wird er dich nicht besonders hart beleidigt haben... er wird dich inkompetent oder dämlich genannt haben was nachvollziehbar ist wenn er unter starkem stress steht und du nicht besonders gut arbeitest... dann noch so eine unglaubliche beleidigung vor anderen leuten... es wäre fast schon lächerlich dich nicht raus zu werfen...

0
Kommentar von Fuchsi2001
17.06.2017, 18:10

ich wurde mal versucht zu mobben... die härtesten haben 3h durchgehalten... Es gibt immer einen grund wieso ein mensch handelt und wenn man diesen weiß ist es kein problem die situation zu lösen...

0
Kommentar von adlersammy
17.06.2017, 18:11

Nein das hat nichts mit der Arbeit zu tun gehabt, bin die Treppe hochgelaufen und er kam mit seinen Freunden runter ich habe nett gegrüßt , und dann kam der Spruch. Also keine Fehler gemacht einfach so.

0
Kommentar von Fuchsi2001
17.06.2017, 18:11

Es sind übrigens sehr simple Rhetorik und Psychologie welche du brauchst um solche situationen zu meistern

0
Kommentar von adlersammy
17.06.2017, 18:12

ich halte das schon 3 Jahre durch. Irgendwann ist gut.

0
Kommentar von Fuchsi2001
17.06.2017, 18:12

Es hat immer einem Grund und wenn dueser Grund eine Verwechslung ist ohne sinn beleidigt niemand

0

Mein Freund hätte dir was auch immer hinterher geschmissen..

Und du hättest am nexten morgen nicht mehr kommen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adlersammy
17.06.2017, 18:09

Das traut sich bei mir keiner.

0
Kommentar von Melinda1996
17.06.2017, 18:10

das wäre nicht der erste und ist sicher nicht der letzte. dein verhalten ist nicht tragbar gegenüber deinem Chef.

0
Kommentar von adlersammy
17.06.2017, 18:14

Was wäre nicht der erste und der letzte ? Das Verhalten von mein Chef auch nicht. Das einer seine Machtposition missbraucht.

0
Kommentar von Melinda1996
17.06.2017, 18:16

Er ist Chef und das das kleine Licht am Ende .... du hättest dich anders verhalten müssen! Ein unterwschälliger Witz hätte gereicht! aber auch nur wenn man sich gut versteht. Du kannst froh sein wenn er dich nicht kündigt.

0
Kommentar von adlersammy
17.06.2017, 18:38

Man versteht sich nicht gut , wenn er einen Beleidigt!

0
Kommentar von adlersammy
17.06.2017, 18:40

Also gibt es auch keine Witze!!

0

Was möchtest Du wissen?