habe mann betrogen was tun

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das kommt darauf an, warum Du es ihm erzählst. Wenn Du es tust, um Dein Gewissen zu erleichtern, dann finde ich es ziemlich egoistisch, ihm um Deines Gewissens wegen schmerz zu bereiten. Wenn Du es ihm sagst, weil Ehrlichkeit bei Euch eine große Rolle spielt, dann frag ich mich, wie es zu so einem Betrug kommen konnte. Du scheinst nicht ehrlich gewesen zu sein im Bezug auf Deine Unzufriedenheit!

Ich glaube, Du solltest wo anders ansetzen...frag Dich doch, was Du von dieser Beziehung zu Deinem Mann erwartest. Ob Du sie überhaupt willst und ob Du in Zukunft wirklich treu sein kannst. Ob Du Dich damit abfinden kannst, dass eine Beziehung im Laufe der Zeit "normal" wird. Und ob ihr überhaupt die selben Vorstellungen einer Beziehung habt.

DAS musst Du mit Dir selber ausmachen . Ich würde es an Deiner Stelle aber sagen wenn es später mal rauskommt wird alles nur noch viel schlimmer. Ist meine Persönliche Meinung.

Es wird Dir auch in Zukunft keinen Spass machen, immer wieder passieren und irgendwann wirst Du sowieso beichten müssen.

Sag es ihm-Die Wahrheit kommt immer ans Licht (es ist wirklich so) - Ich persönlich würde sowas nicht verzeihen und sofort schluss machen, aber dein Mann verzeiht es dir ja vielleicht.Für mich ist sowas jedenfalls ein Beweis dafür, dass man miteinander keine Zukunft haben kann-

Ey,

tja, wenn Du es ihm sagst könnte alles zusammenbrechen, ich weiß nicht wie er so drauf ist? Erfahrungsgemäß ist es aber so, daß diese Heimlichkeiten die die Frauen an den Tag legen, die Männer am meisten stören, hingegen wenn Du Dich offen bekennen würdest, das Dir was fehlt in der Falle, könnte er Dir vielleicht in seiner Gegenwart noch nen anderen Kerl zugestehen, so in Cuckold-Manier, vielleicht würde es ihm sogar gefallen, und Du kämst auf Deine Kosten?! Doch wie gesagt, diese Heimlichkeiten, das ist der eigentliche Betrug des Hörneraufsetzens! Vor allem, weshalb hatte der Sex bei euch keinen Spaß gemacht, wahrscheinlich aus demselben Grund wie bei den meisten Paaren, die Luft war raus?!

LG

Mann?! Du bist also verheiratet? Bist du dir da sicher, ich meine, vor circa 3 Wochen kam noch die Frage, dass deine Eltern (gerade mal Mitte 40) keinen Sex mehr haben und dass du mit dienem FREUND Petting machst?!

Das musst du selbst entscheiden. Ich für meinen Teil würde es nicht machen, wenn ich meinen Partner noch liebe und weiß, dass bei sowas die Beziehung zugrunde gehen könnte.

=> Stell dir erstmal die Frage, ob du ihn noch liebst oder nicht, ob du mit ihm noch zusammen sein willst oder nicht, ob es zur Scheidung kommen könnnte oder nicht......

Userrr 30.03.2012, 20:57

Achja... Vergessen:

Um ehrlich zu sein hast du die Scheidung verdient. Eine Affäre zu haben deutet darauf hin, dass du deinen Mann nicht mehr liebst.

0
bibipedia 30.03.2012, 21:14

Ich bin ja ein 100 % iger Fremdgehgegner, bin selbst auch noch nie fremd gegangen, ABER...ich bin mir sicher, dass Fremdgehen zum größten Teil nichts mit fehlender Liebe zu tun hat.

0
Userrr 31.03.2012, 22:16
@bibipedia

Wie soll das nichts mit fehlender Liebe zu tun haben? Du hintergehst bewusst deine Partnerin und weißt sogar, dass sie -wenn sie es erfährt- sich extrem schlecht fühlen wird. Wie kannn man dann noch bewusst so etwas tun? Entweder man liebt eine Person, dann hat man nnur Augen für diese Person oder man liebt nicht die Person bzw. sehr wenig, dann geht man fremd.

0
Ehestut6 01.04.2012, 09:01
@bibipedia

nie fremd gegangen, wers glaubt? aber in dem anderen Punkt gebe ich Dir absolut recht!

0

Die Wahrheit ist immer gut, auch wenns der Beziehung schadet.

Ehestut6 01.04.2012, 09:10

mit der Wahrheit müssten die in Berlin aber zuerst anfangen, statt sich die Taschen auf Kosten des Volkes zu füllen!

0

Die affäre ist vorbei ? Warum das denn, wenns Spass gemacht hat, solltest du das wiederholen ... und nicht mit einem Langweiler in die Kiste steigen ... Und logo - NICHTS SAGEN ... carpe diem ... nix anbrennen lassen ..

TheBrain1980 30.03.2012, 20:54

wieso denn wiederholen ? Es soll Leute geben die lieben sich !! Sie sagte ja nur es hat nicht mehr so ein Spass gemacht aber nicht das es gänzlich keinen SPass mehr gab. P.S. Eine gute Beziehung oder Ehe basiert nicht nur auf Sex.

0
Ehestut6 01.04.2012, 09:06

das ist kein Spass sondern eine Freude, das ist ein Unterschied! Vielleicht braucht sie permanent zwei Typen, kann doch sein?

0

hm zu deinem fehler stehen wäre das beste....aber wunder dich dann nich, wenn du am ende alleine da stehst..

Ehestut6 01.04.2012, 09:08

es gibt noch einen anderen Weg!

0

Reden vor der Affäre wäre wohl der bessere Weg gewesen, nun stehe zu Deinem Fehler, beichte und lebe mit den Konsequenzen!

Ehestut6 01.04.2012, 08:58

was soll das bringen, ungeschehen machen kann sie es nicht? Eines Tages kommt es eh raus, denn die Vergangenheit holt jeden ein!

0

Gestehe am besten alles, bevor er es selber herausfindet. (Vielleicht hat er es ja bereits herausgefunden?).

Ehestut6 01.04.2012, 09:09

dann wäre die Axt schon am Baum!

0

Behalte den Seitensprung für Dich und mache Deinen Mann nicht unglücklich. Du würdest mit der Beichte nur Dein Gewissen beruhigen. Halte den Mund!

bulli7 30.03.2012, 21:30

Ach so laeuft das,hm.

0
Zigi7darko 30.03.2012, 21:48

Mit eine Luge Leben ist auch nicht einfach, oder nicht Sushi. Man mus fur so was Konsekvenzen tragen, juristisch gesagt,,,, Dein Vorschlag ist mir nicht in Ordnung, Liebe Sushi..., LG nach Dulmen!

0
sushi1955 30.03.2012, 22:00
@Zigi7darko

Wenn sie beichtet, hat sie sich befreit. Sie leidet doch viel mehr, wenn sie schweigt.

0
Zigi7darko 30.03.2012, 22:20
@sushi1955

Das stimmt Sushi,nur, ob solche Personen wirklich leiden..., glaube ich nicht...Schweigen ist hier keine Strafe! Nur, ich schatze Deine Antworten, die sind einfach wertvoll. LG!

0

Was möchtest Du wissen?