Habe manchmal Phasen wo ich ständig wie ein Brauereigaul pinkeln muß obwohl ich nicht viel Flüssigkeit zu mir genommen habe.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie sieht es denn gewichtsmäßig aus? Hast Du in letzter Zeit abgenommen, d.h. ging Wasser aus dem Körper raus, ohne ersetzt zu werden? Hast Du dann Schwindel oder niedrigen Blutdruck, was Anzeichen von Dehydrierung sind? Lass doch mal beim Arzt Blut und Urin untersuchen, um die Nierenwerte zu bestimmen und die Nüchternglukose, denn auch bei Diabetes mellitus hat man Polyurie.

Bei Frauen sammelt sich oft vor der Periode Wasser im Körper an und wird ein paar Tage später wieder ausgeschwemmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Despote
05.03.2016, 23:59

Mein Gewicht ca 83 kg bei 180 cm Größe und seit Jahren ungefähr konstant, werde demnächst 57 Jahre. Wie gesagt, ist nicht ständig nur so alle 4-5 Wochen. So wie ein Zyklus. Ich nehme an, daß die Niere in dieser Zeit viel Flüssigkeit zurück hält und dann nach dieser Zeit alles auf einmal ausscheidet. Aber ist doch auch nicht normal oder?

0

Bestimmte Nahrungmittel haben harntreibene Inhaltstoffe (dazu zählen z.B. auch Gewürze). Alkohol, Tee und Cola spülen auch oft durch. 

Keine Sorge, dein physiolog. Durst Gefühl sorgt dafür das du nicht austrocknest. 

Lasse mal deinen Urin checken, das geht schon simple über einen Stick der einfach reingehalten wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Despote
05.03.2016, 15:49

Hab das auch schon mal nen Arzt geschildert der meinte, daß die Niere viel Flüssigkeit zurückhalten  kann. Blutwerte sind in Ordnung.Nur leicht erhöhte Zuckerwerte. Weiß nicht ob das mit dem Zucker zusammenhängen könnte.

0

Was möchtest Du wissen?