habe mal eine frage an euch vielleicht kennt sich jemand aus?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

einfach gelöschte Dateien sind in der tat reproduzierbar. selbst das formatieren der Festplatte hilft da nicht immer. das einzige was hier hilft ist, mit einem speziellen Programm durch zyklisches Überschreiben die Daten zu vernichten (zu schreddern) das ist aber für die Festplatte nicht gut. weil extrem verschleißintensiv.

die wohl beste Möglichkeit wäre es, die Platte auszubauen und dem Reperateur den Auftrag zu erteilen, eine neue einzubauen. gib ihm die Orginalsotware mit, dass er sie neu installieren kann.

lass dir dann vom Reperateur noch ein 3½" Leergehäuse mitgeben, da kannst du dann deine alte Platte rein bauen. das sind nur 3 Handgriffe...so kannst du deine persönlichen Daten dann wieder rüber spielen und hast für den Fall eines systemabstürtes oder ähnlichem immernoch den Backup Datenträger...

lg, Anna

Für ein "normales" Sicherheitsbedürfnis sollte es reichen, einmal sdelete ( http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb897443.aspx ) drüberlaufen zu lassen, d.h. nach dem Löschen sensibler Daten den freien Speicher einmal zu überschreiben.

Sensible Daten löschen musst du allerdings schon selbst. Die Datenträgerbereinigung ausführen und z.B. im Browser den Cache und den Verlauf löschen. Gespeicherte Passwörter sollten ihrerseits passwortgeschützt sein, sonst kann man sie natürlich lesen.

Also wenn du eine Datei einfach nur löscht ist die wieder reproduzierbar, das stimmt. Wenn du deine Daten unwiederruflich löschen willst, haue entweder deine Festplatte mit nem Vorschlaghammer zusammen oder du lässt deine Festplatte von bestimmten Programmen überschreiben. Ab 5 mal wirds schon sehr schwer da wieder was herzubekommen. Die Daten die du im Internet preisgibst, werden NICHT auf deinem PC gespeichert, sondern irgend wo auf der Welt, jeh nachdem wo die Server stehen, und die kannst du vermutlich nie wieder aus dem Netz bekommen. Wenn du deinen eigenen Datienen Online löschts, sagt keiner, dass nicht schon irgenjemand die kopiert hat und irgendwo anders hochgeladen hat, deswegen sehr vorsichtig sein, das man so im Inet veröffentlicht.

Zu deiner ersten Frage: kommt drauf an - aber das kannst du auch selbst mit diesem Programm: http://www.chip.de/downloads/Recuva_23935261.html

Normalerweise wird sowas auch nicht auf dem PC gespeichert aber es gibt Programme die das machen, es wird nur auf den Servern von facebook etc gespeichert (auf die übrigens die NSA dank prism etc Zugriff hat!).

Alle Bilder und Beiträge, die im Internet landen, können dort für ewig bleiben, wenn sie sich jemand kopiert hat!!!!

Willst Du deine Daten von der Festplatte retten oder löschen, geh in ein Computerfachgeschäft. Die können beides.

Können könnte er wohl, doch dann wär´er gaaanz schnell arbeitslos!

Was möchtest Du wissen?