Habe magersucht und wenn ja wie bekämpfe ich sie ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Magersucht, Verbunden mit Erbrechen oder auch "nur" mit Kalorien Zählen, kannst du kaum alleine bekämpfen. Such dir jemanden mit dem du darüber reden kannst. Sei kreativ, auf dieser Welt gibt es viele Leute mit Schweigepflicht. Pfarrer Ärzte Psychologen oder einfach Lehrer denen du Vertraust, Freunde und Eltern.   

Sprich mit ihnen und Vertrau dich ihnen an, wenn du schon untergewichtig bist, wird man es schnell bemerken und bevor noch anderes dazukommt jemand zum reden suchen,

ist gar nicht so wild wenn du noch fragen hast schreib mir einfach.

hoffe ich konnte dir etwas helfen.lg

und als anti-tip bewusst auch Kalorien zu dir nehmen: 2 Löffel zucker in den Tee Nutella aufs Brot und so weiter so machen dies in der Psychatrie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von labertasche1999
15.02.2016, 18:30

Es ist so ich bin 16 männlich ich habe in 6 monaten 30 kilo abgenommen in dem ich höchstens einmal täglich gegessen habe wenn ich gegessen habe und jetzt ist mein problem ich bin 165 cm groß und wiege 52 kilo und ich glaube das ist Untergewicht und was dazu kommt ich achte immer au Kalorien und stelle mich nach jeder Mahlzeit auf die waage und wenn mir das gewicht auf der waage zu viel ist nehme ich abführmittel damit ich weniger wiege ich trinke auch zu wenig da ich mich immer wiege und nach jedem schluck die waage mehr anzeigt und ich will das nicht mehr da ich Muskeln auf bauen will aber ich schaffe es nicht und hoffe hier einen guten rat zu bekommen 

0

Such dir ärztliche Hilfe, oder vertraue dich zuerst deiner Mutter an. Aber tu nicht erst dann etwas wenn es zu spät ist. Mehr Tipps kann ich dir nicht geben, da ich keine Einzelheiten weiß. lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von labertasche1999
15.02.2016, 18:27

Es ist so ich bin 16 männlich ich habe in 6 monaten 30 kilo abgenommen in dem ich höchstens einmal täglich gegessen habe wenn ich gegessen habe und jetzt ist mein problem ich bin 165 cm groß und wiege 52 kilo und ich glaube das ist Untergewicht und was dazu kommt ich achte immer au Kalorien und stelle mich nach jeder Mahlzeit auf die waage und wenn mir das gewicht auf der waage zu viel ist nehme ich abführmittel damit ich weniger wiege ich trinke auch zu wenig da ich mich immer wiege und nach jedem schluck die waage mehr anzeigt und ich will das nicht mehr da ich Muskeln auf bauen will aber ich schaffe es nicht und hoffe hier einen guten rat zu bekommen 

0

Magersucht hast du wenn du stark Gewicht verlierst, und das bewusst herbei führst. Durch z.B. Hungern, Erbrechen, Abführmittel, Medikamente usw.... 

Wenn du schon sehr dünn bist und dich immer noch als dick empfindest. Und wenn dein Gewicht einfach nicht zu deinem Alter und deiner Größe passt. usw.

Alleine kommt man hier nur sehr schwer raus, man sollte hier sofort zum Arzt gehen. Da braucht man psychotherapeutische Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Das können wir so nicht wissen

2. IN dem du zu einem Psychologen gehst - wenn du magersüchtig sein solltest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bist du in Magersucht geraten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?