Habe letztens meine Nase röntgen lassen und hatte irgendwie keine bleiweste oder so an, normal?

3 Antworten

das is normal...beim zahnarzt zb hab ich nur so nen ding was ich unter kinn halte und das wars

Wenn sie die Nase röntgen wird nichts an deinen Hoden strahlen. Kein Grund zur Sorge

Nein das ist nicht normal.

Röntgen Termin

Wir waren wegen dauerhaften Kopfschmerzen nach einem Kopfstoß schon beim Arzt der meinte man sollte das mal röntgen lassen, allerdings müssen wir ca. 4 Wochen auf einen Termin warten. Ist das normal? Ich finde das eine unglaublich Frechheit, zu Mal ich langsam wissen will was los ist, und es kaum auszuhalten ist.

...zur Frage

Wieso Rönkung ab 18?

Hallo also ich bin 14 Jahre alt und meine Nase ist gebrochen.Ich war heute im Krankenhaus und die wollten eine Röntgen von meiner Nase machen aber als sie dann wussten dass ich erst 14 bin haben sie es doch wohl nicht gemacht, weil ich nicht 18 bin.Wieso ist Röntgen ab 18 ?

...zur Frage

Röntgen am Bauch, Kleidung an lassen?

Hey, Ich habe nachher ein röntgen am Bauch darf ich da meine Kleidung an lassen und/oder welche muss ich aufziehen? Und wie ist es bei einem utraschal ist das anders im Krankenhaus als beim Arzt? (Hatte es bisher nur beim Arzt gemacht) Schon mal danke für eure antworten

...zur Frage

Hilft die Strahlentherapie [Röntgenreizbestrahlung] bei Fersensporn?

Hallo Leute,

ich hatte bereits beim linken Fersensporn solch eine Strahlentherapie. Da ich es am rechten Fers jetzt auch habe, möchte ich es auch an diesem Fers machen. Die Dosis der Strahlung ist laut Arzt ziemlich gering im Vergleich zu den Krebspatienten. Da ich erst 22 Jahre alt (M) bin und schließlich noch Kinder haben möchte bin ich am Überlegen ... Jedoch habe ich starke Schmerzen:( Was meint Ihr ?

...zur Frage

Auf ein MRT bestehen?

Hallo :)

Es geht mal wieder um meine Knie und Hüftschmerzen. Mir helfen weder meine Schuheinlagen (wegen meiner knick Senk und spreizfüsse) noch meine Kniebandage, die ich von meiner orthopädin verschrieben bekommen habe. Leider hat sie meinen knie so gut wie garnicht und meine Hüften überhaupt nicht untersucht. Sie hat nur mein Knie festgehalten und mein Bein geschüttelt. Sollte ich bzw darf ich auf ein bildgebendes Verfahren bestehen? Ich bin wirklich kein Hypochonder, aber ich bin mir sicher, dass hinter den Schmerzen etwas steckt. ImmherIn leide ich schon seit Jahren daran und die Schuheinlagen helfen mir überhaupt nicht, also können die Schmerzen theoretisch nicht von meiner Fussfehlstellung verursacht werden. Und weil ich schon mehrmals bei meiner Orthopädin wegen diesen Schmerzen war und sie keine bildgebenden Verfahren genutzt hat und ich die Schmerzen trotz ihrer Aussage, dass ich zu jung für ernstere Krankheiten sei und den "Behandlungsmethoden" immernoch habe.

Ich bedanke mich im voraus für eure Antworten :)

...zur Frage

Wo kann man sich die Handwurzelknochen röntgen lassen?

Wo , wie lange dauert , wie genau, was kostet es ?brauch man dazu irgendwie ein ärztliches Attest oder kann man das aus langer Weile machen lassen?und Lohnt es sich das mit 16,5 Jahren wegen dem Wachstum noch machen zu lassen? :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?