Habe leider eine Strukturputzwand über tapeziert. Nun ziehe ich aus und muß die Wand wieder herstellen. Reicht es, die Tapete zu entfernen und die Wand neu zu?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also mit dem abschleifen ist schon mal komplett Humbug! Weich die Tapete gut ein, so das sie sich leicht ablöst. Dann den Rauputz einfach neu streichen,und fertig. Du musst nur darauf achten die Tapete nicht mit einem Spachtel abzukratzen, da du sonst den Putz darunter beschäftigst. Das kriegt man dann nicht mehr geflickt Öhmd das man es sieht. Einfach warmes Wasser mit ein paar Tropfen Spüli in eine Sprühflasche, und solange immer wieder einsprühen bis sie sich von alleine löst. Sollte eigentlich funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wandkosmetiker
29.11.2015, 17:36

Das komische Wort soll "ohne" heißen 😣
Ich würde das zumindest erstmal versuchen, bevor ich zu radikalen Lösungen greife.

0
Kommentar von Gratias
29.11.2015, 19:12

DANKE, genau das hätte ich erst mal versucht und dann hier auf der Seite für Leute wie mich einen Kommentar abgegeben.Da Du vom Fach bist, bin ich sicher, dass es klappt. Nochmals Danke.

0
Kommentar von Walum
29.11.2015, 19:51

Wenn der Strukturputz erhalten bleiben soll. Wenn die Wand aber tapeziert werden soll ...

0

Wenn es so im Mietvertrag steht, musst du die Wohnung wieder in den Ur-Zustand versetzen.

Hole dir dazu dann Tapetenlöser und weiche die Tapeten damit ein. Danach sollten sie sich ohne Rückstände leicht entfernen können.

http://de.wikihow.com/Tapete-von-der-Wand-entfernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gratias
29.11.2015, 13:17

... die Hofnung, dass es mit Tapetenlöser gehr, habe ich auch. Danke

0

Keine Tapetenlöser nehmen . Was ist das für eine Tapete ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gratias
29.11.2015, 13:58

... Rauhfaser gestrichen

0
Kommentar von Borowiecki
29.11.2015, 15:15

Warme Wasser mit Spree Flasche benutzen nichts anderes . Um das putz nich zu beschädigen nur mit Händen arbeiten . Sollten noch kleine Reste bleiben mit warmes Wasser und groben Schwamm entfernen . Geht alles ohne Reste nur ausreichend an weichen und Geduld haben

0

Die Tapete geht doch im Leben nicht rückstandslos vom Putz runter...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gratias
29.11.2015, 13:16

... das denke ich auch. Hatte aber die Hoffnung, dass ich sie mit Tapetenlöser gut abbekomme. In der Hoffnung, dass der Tapetenlöser den Putz nicht angreift.

0

Was möchtest Du wissen?