Habe Laptop von meinem Freund wahrscheinlich kaputt gemacht was soll ich jetzt tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Wenn er so unbeherrscht ist, sollte er sich mal ernsthaft fragen, wo er sich seine Präferenzen setzt...! Dem ungeachtet ist er daran schuld --------> ich würde fast vermuten, dass die Erschütterung durch den Schlag auf den Tisch dem Laptop mehr zusetzte als dass du ihn zugepatscht hast! Ansonsten, wenn das Teil ohnehin schon knappe 10 Jahre alt war/ist, kann's auch sein dass es einfach nun den Geist aufgab ohne euer Zutun.

Versucht es evtl. nochmal das Ding hochzufahren.

Du solltest dich beruhigen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich ist "nur" die Festplatte kaputt. Wenn es dir schlecht geht dann könntest du ihm eine neue Festplatte und (falls er seinen alten key nicht mehr hat) neues betriebssystem kaufen. Ich empfehle Windows 7. Und damit du dich besser fühlst. Ihr seid beide schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, wer letztlich der Festplatte den Rest gegeben hat, lässt sich wohl kaum überprüfen.

Aber ich denke, der Faustschlag auf die Tischplatte ist ein ziemlich intensiver Impuls, der durchaus Auswirkungen auf die Festplatte hat.

Mit etwas heftigeren Zuklappen lässt sich solch eine Impulsenergie kaum erzeugen.

Letztlich ist´s aber dennoch spekulativ.

Denke mal, ihr wart beide unbesonnen und habt eben etwas überreagiert. Es gibt durchaus Schlimmeres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Festplatte (vermutlich ne HDD) hats erwischt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach halb so wild der war schon 10 Jahre alt! Früher oder später hätte er den Geist aufgegeben und zudem war er Wertlos!!

Aber sag ihm das bloß nicht so, entschuldige dich und bald ist es vergessen! Sowas passiert!

Aber:

Raff dich mal, ollum!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?