Habe kürzlich eine eigene Meinung gebildet und nun möchte ich wissen: Was ist eure Meinung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Gesellschaft ist Manipuliert" Frage an dich: Von wem? Was ist Manipuliert. Allerdings ist Manipulation tägliche praxis, Werbung hat eine gigantische Wirkung.

"Kontrolle ist Illusion." Nein, oder glaubst du, dass von über 80 Millionen Menschen jede einzelne Entscheidung überwacht und verändert wird?

"Annihilation gehört zu unserem Alltag." Zerstörung? inwiefern? Bei Aussagen aufpassen: Es wird meist bis ins unerträgliche verallgemeinert, bitte immer genau ausdrücken!

"Die großen Fische schwimmen im anderen Teich." Ja, es gibt eine Spaltung in der Gesellschaft, aber keine unaufhaltsame. Allerdings wäre es etwas dagegen zu tun sehr schwer und mühselig. (Kann auch erläutern warum)

Zufrieden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IN5ID353CR3T
13.10.2016, 02:53

Antwort 1: Von der Regierung, von den Menschen die uns den heuten Alltag ermöglicht haben. Ob dies Manipuliert wird, oder ob wir doch so frei sind wie wir scheinen.

Antwort 2: Damit war gemeint das die Kontrolle über unser Leben, ein täglicher Rythmus, bloß eine Illusion ist die uns klar machen will, dass eben alles in Ordnung ist, obwohl wir uns von unseren Problemen entfernen?

Antwort 3 : Das es zu unserem Alltag gehört schlechte Eigenschaften im Schatten zu lassen und unsere Bilder auf Facebook, Instagram o.ä bis ins unreale bearbeiten.

0

Um es evtl genauer zu erläutern:

Die Gesellschaft, also die Menschen und ihr Alltag, ihr Verhalten, ihre Art und Weise wie sie denken und ob DIES beeinflusst wurde durch beispielsweise Werbungen im Fernseher oder den ständigen Leistungsdruck der Menschen durch die Arbeit , durch Nachrichtendienste die weitaus nicht alle Seiten des Geschehens erklären und so weiter..

Kontrolle ist Illusion.. ja es ist selbstverständlich, dass der Mensch eine Gewisse Ordnung im Leben haben muss aber meint ihr nicht, dass es Menschen gibt die ihr Leben gern anders Leben würden jedoch ihr "kontrolliertes Leben" sie davon abhält ( Morgens aufstehen, zur Arbeit fahren, Abends nach Hause kommen, schlafen. Obwohl sie gerne anderen Sachen im Leben nach gehen würden, doch nicht Wissen, dass ihr "kontrolliertes Leben" das nicht erlaubt.

Das Wort Annihilation benutzt man auch, um auszudrücken das ein Mensch genau wie die Elementarteilchen, ihr Antiteilchen zerstören wollen. Das bedeutet das Menschen andauernd versuchen sich zu verstellen, genau WEGEN Bewerbungsgesprächen oder der Angst die Menschen würden einen SO dann nicht mehr mögen. Ich finde es gibt keinen perfekten Menschen und das sollten alle akzeptieren, und dazu stehen.

Die großen Fische schwimmen im anderen Teisch.. Damit ist die Spaltung in der Gesellschaft gemeint, verschiedene Gruppen..

Einfach eure Meinung bitte aber um konstruktive Kritik an den Äußerungen falls sie euch nicht gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine "Gesellschaft" kann man nicht "manipulieren". Das geht allenfalls mit Menschen. Bist du manipuliert?

Kontrolle ist keine Illusion. Deine behauptung ist falsch. Allenfalls könnte man sagen, dass absolute Kontrolle eine wäre.

Annihilation ist ein Begriff aus der Elementarteilchenphysik und beschreibt einen tatsächlich alltäglich sich vollziehenden Prozess.

In den Gegebenheiten einer professionellen Fischzucht kenne ich mich nicht aus. Als Kalenderblattspruch ist dieser Aphorismus allerdings besonders hohl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pubertäre Slogans, die einem 14-jährigen möglicher Weise das Gefühl vermitteln, endlich endlich zu den Durchblickern zu gehören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind nur bloße Verallgemeinerungen, die nichts weiter aussagen, mit denen daher nichts weiter anzufangen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?