Habe Klasse B Automatikführerschein gemacht....Darf ich auch Mofas fahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo

Du darfst alles fahren,ob Automatik oder schalt Getriebe,

Wichtig dabei ist nur die 50ccm und 45-50kmh Höchstgeschwindigkeit,je nach Baujahr.bzw,simson auch 60kmh.

Dein Führerschein für Automatik bezieht sich ganz allein auf das Auto..

MfG

 Die gesetzlichen Regelungen dazu finden sich in § 17 der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV), Abs. 6:

"Ist das bei der Prüfungsfahrt verwendete Kraftfahrzeug ohne ein Schaltgetriebe

  1. mit Kupplungspedal oder

2. bei Fahrzeugen der Klassen A, A1 oder A2 mit Kupplungshebel

ausgestattet, ist die Fahrerlaubnis auf das Führen von

Kraftfahrzeugen ohne Kupplungspedal oder bei Fahrzeugen der Klassen A,
A1 oder A2 ohne Kupplungshebel zu beschränken. Dies gilt nicht bei den Fahrerlaubnissen der Klassen AM und T sowie bei den Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D und DE, wenn der Bewerber bereits Inhaber einer auf einem Fahrzeug mit Schaltgetriebe erworbenen Fahrerlaubnis der Klasse B ist. verfügt, welche der Fahrer jeweils beim Anfahren oder beim Anhalten ..........

Im Gesetzestext steht: Automatikbeschränkung gilt nicht bei der FE- KLasse AM !!


Du darfst auch Mofas mit Schaltgetriebe fahren. Es gab wenige Modelle mit 2 Gängen. Die Klasse AM beschränkt dich im Normalfall jedoch auf eine Hubraum, Leistungs- und Geschwindigkeitsbegrenzung. Ein verbot von Schaltgetrieben ist durch den Automatikführerschein nicht enthalten.

M0F4FR3AK 10.07.2016, 19:23

Im Gegenteil, es gab MASSIG 2 GANG MOFAS

1

Mofas haben sehr wohl auch Gänge... Aber das Automatik ist nur wichtig beim Auto fahren. Wie Alpino gesagt hat, bis 50ccm darfst du alles fahren.

zweitaKTMotor 10.07.2016, 21:30

mit ner Fliehkraftkupplung (was die meisten mofas haben) hat man nur einen "gang".

0
M0F4FR3AK 10.07.2016, 22:02

Quatsch

0

Was möchtest Du wissen?