Habe kein Geld für neue Möbel, zb Bett; Sofa usw... aber sind gebrauchte Möbel den nicht Pervers?

5 Antworten

Normale Menschen stören sich an sowas nicht. Du solltest darauf achten, wie der Zustand des Möbels und der Wohnung ist, bzw. was für ein Eindruck der Verkäufer macht.

Hatzer..

0

Bei meiner Scheidung musste ich ohne Möbel neu starten, und das mit zwei Grundschulkindern im Schlepptau. Zusätzlich versuchte mein Ex, mir über das Jugendamt die Kinder zu nehmen, weil ich sie ja nicht angemessen versorgen könne.

Ich habe zuerst ALG2 beziehen müssen (bis ich wieder einen Job und die Kinder Betreuung hatten) und stellte fest, dass ich für die Preise, die unser Sozialkaufhaus verlangte, auch beim Ikea Neuware bekommen konnte.

So habe ich ein Stockbett (aus Kiefer) für nur 70€ bekommen, dazu 2 Lattenroste zu je 10€ und neue Matratzen für je 45€. Ok, das ist 15 Jahre her, aber Ikea hat immer noch im "Billig-Segment" Möbel im Angebot.

Wer sich auf das Nötigste beschränkt, bekommt da zB ein Bettsofa für nur 170€ https://www.ikea.com/de/de/p/askeby-2er-bettsofa-grau-30377317/

Jaha, das schönste ist es nicht, aber eine billige Couchdecke zB vom Tedox in Wunschfarbe drüber geworfen und schon hat man ein Sofa... und ein Bett gleich noch dazu.

Für Bett + Sofa wäre ich im Möbellager auch an die 100€ los geworden und eine neue Matratze hätte es zusätzlich gebraucht. Also mal eben 200€... und das dann gebraucht und "uralt".

Wie gesagt, wer sich auf das Allernötigste beschränkt und das Billigsegment vom Elch nutzt, kann sich neu möblieren auch mit wenig Geld.

Was sollte an gebrauchten Möbeln schlecht sein?

Es gibt gebrauchte Möbel, deren Qualität ist kaum von neuen Möbeln zu erreichen. Es gibt Leute, die schwören auf antike Möbel, bzw. auf alte Möbel einer bestimmten Epoche. Die bekommt man nur gebraucht.

Hast du ein Problem, in Hotels und Pensionen zu schlafen? In einen Bus zu steigen?

Auf der Arbeit - Bürostuhl, Schreibtisch. Oh Gott! Alles gebraucht... pervers? Nein, mit Sicherheit nicht. Die Erde auf der du lebst, das Land, die Stadt, das Haus... alles gebraucht....

wenn du so denkst wäre jeder Hotelbesuch für dich eine Qual denn da gibt es fast ausschließlich gebrauchte Möbel

Der Mensch ist so konstruiert, dass er auch auf dem Boden schlafen und sitzen kann. Wenn deine alten Möbel nicht mehr gut genug sind, musst du also nicht auf "perverse" Gegenstände ausweichen, die schon andere benutzt haben...

Was möchtest Du wissen?