Habe jetzt seit 2 Jahren immer wiederkehrende Abszesse unter der Achsel.Jedesmal werden die aufgeschnitten, suche einen Arzt der mal auf Ursachenforschung geht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, du solltest auch Deo verzichten. Außerdem solltest du zuerst eine sogenannte Zugsalbe auftragen manchmal kann eine OP dadurch vermieden werden. Die Gründe dafür liegen im dunkeln. Ich hatte das in jungen Jahren auch. Irgendwann war es wieder weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Line5494
27.12.2015, 13:07

Zugsalbe hilft da leider nicht. Auch schon probiert. Aber danke :)

0

Meine Schwester (30) hat genau das gleiche Problem, allerdings an den Oberschenkeln. Abszesse sind wohl eins der Sachen, bei denen Ursachenforschung nicht so einfach ist. Sie ernährt sich gesund, macht Sport und hat aufgehört zu rauchen und bekommt trotzdem ständig diese Abszesse. Mehr als Salben zu verschreiben und im Notfall den Abszess aufzuschneiden machen die Ärzte bei ihr auch nicht. Vielleicht solltest du dich an eine spezielle Hautklinik wenden, die haben mehr Möglichkeiten Proben zu nehmen und genauer zu untersuchen. Mehr würde mir spontan auch nicht einfallen, aber du bist auf jeden Fall nicht die Einzige, der es so geht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich warte mit dir auf antworten :-( 

Bei meinem Freund an den Oberschenkeln und in der Leiste Frau das gleiche Problem :-(((

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?