Habe jetzt ein schlechtes Gewissen, bin ich ein schlechter Mensch?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wer soll beurteilen, ob du generell "ein schlechter Mensch" bist?

Du hast eine Straftat begangen, nämlich eine Unterschlagung. Und du kannst es wieder gut machen, indem du das Geld jetzt nachträglich zurückgibst.

Das wird dir auch von anderen viel Respekt einbringen, auch wenn es viel Überwindung kostet. Dann kannst du dir selbst wieder in die Augen sehen.

Ja bist du. Zumindest was dieses  konkrete Verhalten betrifft.

Gut ich behalte schon auch Geld, was ich auf der Straße finde, aber NUR wenn es lose Scheine sind und keine Geldbündel.

Aber sich aus einer Geldbörse zu bedienen in der womöglich auch noch Name und Adresse stehen ist unmöglich.

Vielleicht ist das für diese Person viel viel Geld.

Ab rein mit der Kohle selbst wenn die Kohle hat ohne Ende ... Es gibt genügend ars.......er auf dieser Welt ! Trag du bitte da nix dazu ... ? Hast du nicht mal n schlechtes Gewissen ? Hast du es so nötig ? Es kommt immer auf einen zurück was man tut , das Karma siegt immer .... ;)

Das könnte schon eine Straftat sein.

Du hast nur einen Rechtsanspruch auf den Finderlohn von 5% (bis 1.000,- €), also 25,- €.

Es ist nicht schlimm, dass du die 100 dringelassen hast, manche hätten vielleicht sogar alles dringelassen. Mach dir keine Gedanken, du handelst wie jeder andere :)

Bitte was ? XD .......

0

Tu das Geld wieder rein und versetz dich in die Lage des Besitzers.

Gib ihm das geld zurück ! Ich glaube, er würde dich sogar verstehen

Trolle sind schlechte Menschen.

Was möchtest Du wissen?