habe jemanden ein keylogger geschickt strafen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

§ 202a
Ausspähen von Daten

(1) Wer unbefugt sich oder
einem anderen Zugang zu Daten, die nicht für ihn bestimmt und die gegen
unberechtigten Zugang besonders gesichert sind, unter Überwindung der
Zugangssicherung verschafft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren
oder mit Geldstrafe bestraft.

Nein IP Change bringt nichts und wenn man so was macht sollte man wenigstens nicht so dämlich sein, dies unter der eigenen IP zu tun.

Wie heißt es so schön? Dummheit wird bestraft.

Was möchtest Du wissen?