Habe jemanden als schwul beleidigt er meint es wäre Rufmord stimmt das?

2 Antworten

So n Quatsch. Du hast nur seinen Stolz verletzt, von Rufmord kann hier nicht die Rede sein.

Trotzdem sollte man niemanden als Schwul Beleidigen

0

Danke

0

Erstmal: Schwul ist KEINE Beleidigung, sondern eine Geschlechterorientierung! Rufmord ist es ebensowenig. Und hör auf, Leute mit schönen Dingen, wie der Liebe beleidigen zu wollen! Das ist intelligenzresistent.

Kann ich eine anzeige machen? Was soll ich tun?

Ich habe meinem ex freund anvertraut gehabt als wir noch zusammen waren das ich vergewaltigt wurde und dann hat er mir vor paar tagen weil ich sagte das er sich kindisch verhielt mir an den kopf geworfen das ich zitiere: ,, save fandest du es geil vergewaltigt zu werden." Darauf hin blockierte ich ihn auf whatsapp 2 stunden später bekam ich einen snap wo er meinte "verdient". Dann habe ich ihn dort auch geblockt dann schrieb er mir über sms "süß" da ich ihn blockte. Als ich ihn dann überall geblockt hatte gab er meine nummer weiter und erzählte ihm von allem und behauptete ich seie schwanger. Er meinte das er (der typ der meine nummer bekam) mich doch mal andchreiben solle. Dann machte mich auch sein kumpel fertig. Was soll ich tun? Sollte ich damit zur polizei gehen das ist ja denke sowas wie rufmord.

Bin halt seit dem er es tat noch depridiver als vorher schon und habe öfter selbstmord gedanken.

Danke schonmal im voraus.

...zur Frage

Freundin an Eltern verpfeifen?

Hallo.

Ich habe eine Freundin, die mir sehr am herzen liegt, aber sie tut nun mal Dinge, die ein Mädchen nicht tun sollte. Zum Beispiel raucht sie heimlich, hat heimlich mehrere Tattoos am Körper und ist mit sehr vielen Typen im Bett. In der Stadt wo sie früher gewohnt hat (bevor sie ausgezogen ist), ist ihr Ruf komplett kaputt, da sie mitlerweile mit den meisten Typen aus der Stadt geschlafen hat. In der neuen Stadt, also wo sie jetzt wohnt, ist dasselbe und da kennt man sie auch schon. Sie ist dazu bekannt, dass sie ihre Freunde verrät und unloyal ist. Sie belügt ihre Freunde, verarscht sie und betrügt auch öfters mal ihren festen Freund. Ihren Freund wechselt sie alle 2-3 Monate und Nacktbilder werden von ihr auch schon in ganz NRW rumgeschickt. Ihren Ausbildungsplatz hat sie dazu auch verloren und belügt schon ner Weile ihre Eltern damit, dass sie noch in der Ausbildung wäre. Sie schnorrt sich von Leuten schon Geld ab um ihre Miete bezahlen zu können. Jetzt möchte Sie in einer noch weiteren Stadt umziehen (3 Stunden fahrt), weil ihr Ruf in der jetzigen Stadt auch schon zerstört ist. Das ganze an der Sache ist einfach, dass ihre Eltern davon GARNICHTS wissen. Ich habe sie darauf schon Aufmerksam gemacht, mit ihr versucht zu reden, aber sie streitet alles ab und lügt wie gedruckt. Ich merke, dass sie lügt, aber sage nichts mehr dazu, da sie nicht auf mich hören möchte und sagt, dass alles Gerüchte seien, obwohl ich x-Mal ihre Nacktilder schon gesehen habe. Ich habe mir überlegt, ob ich einen Anonymen Brief an ihren Eltern schreiben soll, damit das ganze mal endlich aufhört und sie zur vernunft kommt. Ich möchte den Brief ganz sachlich schreiben und die Eltern einfach zur vernunft bringen. Ich persönlich mag ihre Eltern sehr, sie sind sehr liebe Menschen und meine Freundin tut mir einfach leid und möchte nicht, dass sie am schluss im Bordell noch endet. Sie wird ab und geschlagen und nur beschimpft. Jetzt meine Frage: Ist es Strafbarfür mich, wenn ich so einen Anonymen Brief an ihre Eltern schreibe, indem ich alles erzähle und noch Bilder dazu packe, damit die Eltern mir das auch glauben und sie das ganze nicht abstreiten kann?

...zur Frage

Rufmord? bitte hilfe

Hallo. Meine Freundin hat eine Person auf der Plattform "ask.fm" beleidigt mit dem Wort "Pedo". Diese wollte eine Anzeige machen. Ist das schon Rufmord? Wenn ja,was ist die Strafe?

...zur Frage

Woher weiß man ob man heterosexuell ist?

Okay...die Frage klingt etwas seltsam aber lasst es mich erklären.

Ich lese immer wieder wie sich homophobe Menschen darüber aufregen, dass Homosexualität ja rein psychisch sein soll, falsch, unnatürlich oder eine Störung ist. Das liest man vor allem von religiösen Möchtegern-Pseudo-Wissenschaftlern.

Meine Frage ist jetzt...woher weiß man denn, ob man heterosexuell ist? Gibt es Gene oder ein Gen-Zusammenspiel das einem sagt, worauf man steht und was nicht? Wir konzentrieren uns immer so sehr auf das, was unnormal scheint und beschäftigen uns nie damit, was normal ist, habe ich das Gefühl.

Ist die Frage verständlich? Man hinterfragt Heterosexualität ja eigentlich nicht, weil es eine evolutionäre Funktion hat. Weil wir es gewohnt sind.

Aber was genau macht einen Menschen hetero? Und wenn man das weiß, könnte man so nicht auch herausfinden was einen Menschen homosexuelle macht? Oder Bi?

Liebe Grüße!❤

...zur Frage

Hat meine Nachbarin das Recht, meine Schwester in der Öffentlichkeit als Raucherin zu bezeichnen?

Meine Schwester wird seit 1 Jahr von unserer Nachbarin beleidigt. Meistens sagt sie zur ihr, dass sie raucht, obwohl das gar nicht stimmt.
Nach Ansicht meiner Schwester, hat sie es anderen Freunden mitgeteilt, dass sie raucht. Nennt man die Straftat nicht ,,Rufmord“?
LG

...zur Frage

Was ist Rufmord und was nicht

Mit der Frage beschäftige ich mich schon seit längerem. Und zwar mit diesem Beispiel:

Angenommen man hasst jemanden und möchte ihn fertig machen. Man erzählt herum, dass die Person psychisch krank sei (was absolut nicht stimmt.)

Zählt dies zu Rufmord? Und kann man dagegen polizeilich vorgehen? Was wenn der 'Täter' es leugnet sowas nie gesagt zu haben? Danke für Eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?