Habe jemand zu meiner Party eingeladen möchte aber trotzdem nicht das er kommt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann deine Lage sehr gut verstehen.

Wie du schon selber erkannt hast, wäre es ratsam gewesen, es sich vorher überlegen zu sollen, aber was passiert ist, kann nicht rückgängig gemacht werden.

Ich würde dir raten, nichts zu machen und das Risiko in Kauf zu nehmen, dass er zu dir auf die Party kommt und du es mit ihm aushalten musst.

Stelle dir nur einmal vor: Es würde jemand dich zu einer Party einladen (vielleicht auch auf eine Party, auf die du dich sehr freust) und dann würde derjenige, der dich eingeladen hat, plötzlich wieder "ausladen". Du wärst bestimmt sehr enttäuscht und genau so wäre es die Person, die du ausladen möchtest.

Was ist den der genaue Grund, warum du ihn nicht auf deiner Party haben möchtest?

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jxtxg
03.10.2016, 21:13

Danke, du hast mir echt ein wenig geholfen 😊
Ich möchte nicht das er auf die party kommt weil er sich in letzter Zeit sehr komisch benimmt und allr meine Freunde ihn auch nicht mehr so mögen wie ich....

0
Kommentar von jxtxg
04.10.2016, 15:02

oke danke ^^

0

Hey :D

Also wenn du denjenigen nicht einfach eiskalt wieder ausladen willst gibt es sonst eigntlich keine Möglichkeit außer ihm/ihr irgendeine Lügengeschichte zu erzählen. Was ich dir allerdings nicht empfehlen würde. Sowas kommt immer irgendwie raus :/ soleid es mir tut ichh glaube du wirst das aushalten müssen :/ :D

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anrufen und sagen die Party fällt aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jxtxg
03.10.2016, 20:31

party wird stattfinden und es werden auch andere kommen 🙄

0

Ich kann ihm mitteilen das er leider nicht kommen darf, dafür dürfte ich aber zur Party kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jxtxg
03.10.2016, 21:26

ja klar xD

0

Was möchtest Du wissen?