Habe jedes Mal Probleme einzuschlafen, Arzt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

4 bis 5 Stunden ist auf Dauer recht wenig. Eigentlich zu wenig. Schnitt von 6 sollte es schon sein.

Wie alt bist Du eigentlich ?

Du schreibst unter der Woche, heißt am Wochenende schläfst Du länger. Hast Du da auch die gleichen Einschlafprobleme und wie schaut es im Urlaub/ Ferien aus ?

Würde auf alle Fälle mal mit einem Arzt darüber sprechen. Tabletten sind eigentlich nur kurzfristig eine Lösung, außer Baldrian etc.

Glaub aber nicht ob so einfache Hausmittel da helfen.

Jetzt hast Du wohl schon ein mentales Problem, weil Du beim zu Bett gehen dir sowieso schon einbildest, dass Du erst in 2 Stunden schlafen wirst.

Auch ein Punkt warum Du unbedingt mit deinem Hausarzt darüber sprechen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apletini
02.07.2017, 02:35

Ich bin 18. Am Wochenende, wenn ich morgens nirgendwo hin muss, klar dann schlafe ich durch. Da sind auch mal 11 Stunden kein Problem. In den Ferien ist es ganz anders - da habe ich einfach keinen Schlafrhythmus, nichts woran ich mich halten muss, da herrscht Chaos. Da gehe ich zwischen 2 und 5 Uhr schlafen, mache manchmal die Nacht durch oder schlafe 10-14h am Stück. Aber da empfinde ich es auch nicht als belastend. Da mache ich einfach was ich will und gehe schlafen wann mir danach ist. Das macht mir soweit auch keine Probleme :)

Ich würde aber nicht sagen, dass ich ein mentales Problem hab. Zumindest nicht bewusst. Ich hab keine Sorgen oder Dinge um die ich mir nachts Gedanken mache, noch nicht mal diese Schlafstörungen. Eigentlich empfinde ich gegen Mitternacht - wo ich schlafen gehen *sollte* - auch gleichzeitig ein Müdigkeitsgefühl. Ich *will* also auch schlafen gehen. Es läuft nur jedes Mal aufs Gleiche raus und die letzten Tage habe ich angefangen mir Gedanken drüber zu machen ob ich nicht was dagegen tun sollte.

0

Bin kein Experte, klingt aber stark nach Schlafstörungen.
Hatte ne freundin von mir auch, einmal zum arzt und du bekommst Tabletten verschrieben, die dir kurz und langzeitig helfen.
Bei meiner Freundin hat es sich auf jeden Fall stark gebessert :)

Hoffe ich konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arzt verschreibt dir wahrscheinlich etwas mit Johanniskraut aber sowas bekommst du auch günstiger bei DM oder Rossmann aber du kannst es auch mit Baldiran versuchen ist beides pflanzlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?