Habe in letzter Zeit oft Probleme beim Einschlafen durch " Halluzinationen" . Was kann ich dagegen tun ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bist du vor dem Schlafen noch aktiv am Handy, PC, Fernseher etc? Versuche eine Stunde vor dem ins Bett gehen auf all dies zu verzichten und lies stattdessen ein paar Seiten in einem Buch oder hör Musik. Gehe nicht gestresst ins Bett, sondern erst wenn du auch wirklich Müde bist.

Ich war eine Zeit lang auch in deiner Situation, das hat sich aber bald gelegt. Das kann stressbedingt sein oder wie in meinem Fall auch hormonell (ich war gerade in der Pubertät).

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von charlieisblue
19.05.2017, 09:45

Nein, tatsächlich lese ich sogar bereits Meistens bevor ich schlafen gehe. 
Tatsächlich kommen diese Probleme eigentlich nur wenn ich einschlafe und zuvor nicht gelesen hab oder mich in irgendeiner anderen Form "abgelenkt" habe.
Nun, Pubertät ist mit 20 wahrscheinlich als Grund eher auszuschließen... ich werde für den Anfang einfach mal versuchen meinen Stress etwas zu reduzieren. 
Danke für deinen Tipp :)  

1

Informiere dich mal zu Klarträumen oder Luziden Träumen.

klingt recht ähnlich was du da beschreibst. wenn dem so ist dann kannst du üben das zu kontrollieren :)

Infos dazu z.B. bei Youtube der kanal "Klare Träume" die beiden erklären alles am besten als in irgendwelchen Foren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?