Habe in jungen Jahren, so 7-9 Jahre alt, keine Zahnspange getragen. Kann ich jetzt eine Zahnspange tragen mit 44 Jahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja!
Allerdings übernimmt es die Krankenkasse nur in den seltensten Fällen ab 18 Jahren (z.B wenn ein Kieferchirurgischer und kieferorthopädischer Eingriff notwendig wären) die Behandlung.
Geh zu einem Kieferorthopäden, lass dich beraten. Kieferorthopädie ist keine Altersangelegenheit ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht alles das Problem ist nur das du es selber bezahlen musst denn die Krankenkasse wird das wohl nicht übernehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du, selbstverständlich. Aber die Behandlung beim Kieferorthopäden zahlst du selbst und nicht deine Krankenkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es notwendig ist warum denn nicht.

Laß es von einem Kieferorthopeden anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?