Habe in der Elternzeit versäumt, meinem Arbeitgeber über meine versicherungspflichtige Tätigkeit in Kenntnis zu setzen Mit welcher Konsequenz muss ich rechnen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hm...Eventuell Kündigung oder Abmahnung ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minett19821102
24.02.2017, 20:20

...ich übe vier Nachtdienste im Monat aus...an den Wochenenden..diese würden eh regulär nicht in den Dienstumfang meiner ersten Arbeitsstelle fallen... habe heute einen Brief vom Anwalt meines Arbeitgebers erhalten... "...Sie eine anderweitige versicherungspflichtige Beschäftigung aufgenommen haben und die Elternzeit beendet haben..." Diese habe ich meinerseits nicht beendet...Dennoch habe ich vor, direkt im Anschluss an meine Elternzeit den Vertrag zu kündigen...ich habe noch Resturlaub...droht dieser weg zu fallen?

1

Was möchtest Du wissen?