Habe immer schlechtes Gewissen nach Essen. Was kann ich tun?

5 Antworten

Hallo,

dir ist es selbst bewusst, dass dein Essverhalten gestört ist, dass ist schon mal gut und der erste Schritt um aus diesem Teufelskreis herauszukommen.

Ich habe erst vor ein paar Tagen mit einer Freundin, die Psychologin ist, gesprochen, es gibt auch Therapien, die ambulant durchgeführt werden können.

Professionelle Hilfe würde ich auf jeden Fall in Anspruch nehmen.

Du solltest unbedingt mit deinen Eltern sprechen, dass du Hilfe benötigst, du wirst auch sie in der nächsten Zeit sehr brauchen.

Deine Eltern sollten sich mit dir um eine ambulante Therapie kümmern.

Ich wünsche dir viel Kraft auf diesem Weg und dass es dir bald besser geht.

Liebe Grüße

Erst einmal ist es schon ein großer Schritt, dass dir dein Verhalten bewusst ist, denn dann ist eine Behandlung und Heilung sicher leichter. Du solltest wirklich mit jemandem dir vertrauten sprechen. Vielleicht gibt es in deiner Umgebung auch eine psychologische Beratungsstelle. Dort kannst du dein Problem erläutern und sie können dir mit der Weitervermittlung helfen. 

Du brauchst therapeutische Unterstützung. Ansonsten wirst du das Problem sicherlich nicht in den Griff bekommen.

Was möchtest Du wissen?