Habe immer Hunger und esse den ganzen Tag! Essstörung?

8 Antworten

Sich vegan zu ernähren bedeutet nicht nur einfach auf tierische Produkte zu verzichten, sondern man muss diese auch irgendwie ersetzen. Mir sieht das nach einer Mangelerscheinung aus, die nicht durch Reis, Nudeln oder Süßigkeiten gedeckt werden. Was isst Du denn sonst so? Vielleicht solltest Du Dein Blut mal untersuchen lassen oder einfach mal auf gut Glück Dir gescheite Nahrungsergänzungsmittel in der Apotheke besorgen.

Ich war schon in Krankenhaus und hab mein Blut untersuchen lassen, Stuhlprobe und nahrungsmittelunverträglichkeitstest gemacht, wegen meinem darm. War alles ok. Und ich hab dem Arzt gesagt das ich vegan lebe. Er hat gesagt dass das gesund ist und nicht dass ich Mangelerscheinungen hab. Und er ist der Chefarzt von der Gastroenterologie. Ich esse aber auch abwechslungsreich. Ich esse 1 Liter grünen Smoothie pro Tag und meine Mama kocht immer Quinoa, Hirse, couscous, Nudeln, Eintopf, Pfannkuchen,Pizza. Aber vorallem viel Nudeln, ich weiß nicht so gut, aber ich liebe Nudeln :D Brot ess ich nur in der Schule. Im Moment nicht so oft, irgendwie Vertrag ich das nicht und ich bekomme immer Blähungen und Bauchschmerzen, obwohl das vegan und aus dem Bioladen ist:/ Ich esse auch Süßigkeiten, wenn wir vegane ohne den normalen weißen Zucker dahaben, dann auch alle auf einmal. Haben wir aber nicht so oft da. Und ich trinke immer Kakao und Schokocreme, das jeden Tag:/

0
@Weiniii

Mir fehlen da Hülsenfrüchte und Nüsse. Dann werden die im Krankenhaus Dein Blut nicht so gründlich untersucht haben, wie Du vielleicht meinst. Frage doch dort mal nach, ob Du nicht eine Kopie der Laborwerte erhalten kannst. So ein großer Hunger deutet wirklich darauf hin, dass Deinem Körper Etwas fehlt. Ich möchte ganz bestimmt die vegane Ernährung nicht angreifen und bin der Meinung, dass die Veganer wesentlich gesünder leben, als die Fleischesser. Veganer werden halt nur gründlicher dahin gehend untersucht. Lasse Dich bitte nochmal von Deinem Hausarzt checken und vielleicht versuchst Du es ja einfach mal probeweise mit Nahrungsergänzungsmitteln und baue eben Hülsenfrüchte und Nüsse noch mit in Deine Ernährung ein.

1

Geh mal zum Arzt und lass deine Schilddrüsenwerte untersuchen. Vielleicht hängt es damit zusammen!

Danke:) kann ich das beim Hausarzt machen lassen? Was kann denn mit meiner Schilddrüse sein, und warum kann dadurch so ein permanenter hunger entstehen?

1

Das Problem ist, dass Kohlenhydrate hungrig machen. Is nen Salat als Beilage, das macht satt, ohne dass du haufenweise Kalorien in dich reinschaufelst ;)

Ja ok danke, mach ich mal:) Ich trink aber eigentlich auch schon täglich 1 Liter grünen Smoothie, bringt nur nix:/

0

Salat mag ich nicht so gerne, aber ich probier's mal;) Danke:)

0

Was wenn das Hungergefühl gut tut?

Hallo , ich habe seit ungefähr 3 Wochen eine Art Diät am laufen in der ich weniger esse und wenn ich esse , nur wenn ich ein Hungergefühl verspüre.

Nin ist es aber seit ein paar Tagen so dass ich entweder den ganzen Tag keinen Hunger habe , oder wenn ich Hunger habe , der Schmerz im Magen sich gut anfühlt und ich kein Bedürfnis habe etwas zu essen.

Sollte ich einen Arzt aufsuchen?

...zur Frage

Welche gesunden , pflanzliche Eiweiße gibt es?

Welche pflanzlichen Eiweiße kann man neben Reis , Nudeln , Kartoffeln essen ?  Sonst esse ich eigentlich immer Fleisch mit Reis , Nudeln und Kartoffeln. Möchte aber auch Abwechslung

...zur Frage

Ich habe die ganze Zeit Huunger?

Ich bin 14/165/W und wiege so 50 kg nach dem Essen.

Jetzt wollte ich etwas wieder abnehmen,aber ich habe den ganzen Tag Hunger.

Was soll ich tun?

Is das Gewicht okay mehr/weniger?

...zur Frage

Warum kann ich mich beim Essen von Reis, Nudeln und Brot nicht zurückhalten?

Hallo ☺ Ich habe ein großes Problem. Immer wenn ich Reis, Nudeln oder Brot esse, kann ich nicht aufhören zu essen. Besonders bei Reis und Nudeln ist es schlimm. Ich habe in den letzten beiden Tagen jeweils 3 (!!) Teller davon gegessen, weil ich mich nicht stoppen konnte. Vor allem nach dem Verzehr der Nudeln habe ich mich überhaupt nicht satt gefühlt, obwohl Kartoffeln dabei waren. Ich habe auch nie ein Hunger- und Sättigungsgefühl, sondern esse einfach und wenn ich esse, kann ich nicht mehr aufhören. Nach dem Essen von Brot, Nudeln und Reis muss ich sehr viel aufstoßen. Ich trinke auch viel Wasser und esse nur Vollkornnudeln und -brot. Bin übrigens noch in der Pubertät und normalgewichtig. Ich habe auch sonst keine psychischen oder körperlichen Probleme. Mein Bauch ist immer aufgebläht. Ich denke immer an Essen. Was kann das sein? Liegt das an der Pubertät und wie kann ich das stoppen? Oder kann es sein, dass ich irgendwas nicht vertrage? Sollte ich zum Arzt gehen? Tut mir leid wegen dem Roman 😅 Danke schonmal im Voraus ☺

...zur Frage

Schnelle Verdauung oder Krankheit?

Hey und zwar esse ich schon sehr viel (ich habe keine Magersucht/nicht mehr wegen den anderen fragen) und mache selten Sport bin auch nicht dick im Normalgewicht aber es ist so ich bin voll gegessen aber 2 Minuten später habe ich wieder mega Hunger und so geht es den ganzen Tag das ich eigentlich die ganze Zeit Hunger habe und esse die Frage ist jetzt habe ich einfach eine unnormal schnelle Verdauung das das Essen einfach so schnell verarbeitet ist oder ist das eine Krankheit oder eine Unterfunktion wenn man sich voll fühlt aber 2 min danach wieder einen ganzen Kuchen verdrücken könnte und das geht den ganzen Tag schon seit längerem?🤔

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?