Habe im Unterricht Panikattacken! Kann mir jmd helfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi melixmel.. Also ich habe auch häufig Panikatacken und was mir hilft ist Autogenes Training,dieses Training kannst du z.B. auf YouTube finden.Auch wichtig ist es das du dich nicht von deiner Panik beherrschen lässt , geh trotzdem raus und mach das was du immer machst, denn sonst lässt du die Angst vor diesen Attacken dein Leben regieren.Was du auch versuchen kannst sind Rescue Pastillen von Bach (gibt es auch als Kaugummi)diese gibt es in der Apotheke. Bei mir reicht alleine der Gedanke etwas bei einer solchen Panik dabei zu haben. Aber auf was du nicht verzichten solltest ist ein ordentlicher Kinder und Jugend Psychotherapeut, denn mit jemanden erfahrenen zu reden ist nie verkehrt. Das dein Arzt alles auf deine Pubertät schiebt finde ich ziemlich weit hergeholt,ich bin 17 bald 18 und habe Panikatacken und auch mehrere Erwachsene auf dieser Plattform haben mit diesem Problem zu kämpfen. Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen.

gibt es eine Tätigkeit die dich beruhigt? .....Irgendwas wo du entspannen kannst???

Die Panik macht man sich immer selbst, wenn du weisst warum du die Panik kriegst, dann ist diese leichter zu bewältigen , wenn man für sich persönlich die situation verändert, in dem die Panik auftritt.

hast du Freunde in der Klasse oder einen lehrer zu dem du vertrauen hast??

Dorrock 25.06.2014, 17:17

gibt es etwas was dich beruhigt. zum 2.

0
Dorrock 25.06.2014, 17:23
@Dorrock

hmm , dann nicht. viel glück bei der genesung

0

rede mit deinen eltern, ob sie einen guten psychologen oder psychiather kennen ansonsten geh zum hausarzt und frag ihn danach bzw. lass dich überweisen ansonsten such im internet

übers internet kann dir keiner helfen weil soetwas ein längeres gespräch bzw. gespräche braucht =)

melixmel 25.06.2014, 17:12

Ich habe mit meinen Eltern darüber geredet und sie versuchen mich jetzt irgendwie aufzumuntern. Und wie gesagt ich war heute früh schon beim Hausarzt und er hat bloß gemeint das wäre nicht notig weil das nur wegen der Pubertät so ist.

0
melixmel 25.06.2014, 17:12

Ich habe mit meinen Eltern darüber geredet und sie versuchen mich jetzt irgendwie aufzumuntern. Und wie gesagt ich war heute früh schon beim Hausarzt und er hat bloß gemeint das wäre nicht notig weil das nur wegen der Pubertät so ist.

0
melixmel 25.06.2014, 17:12

Ich habe mit meinen Eltern darüber geredet und sie versuchen mich jetzt irgendwie aufzumuntern. Und wie gesagt ich war heute früh schon beim Hausarzt und er hat bloß gemeint das wäre nicht notig weil das nur wegen der Pubertät so ist.

0
melixmel 25.06.2014, 17:12

Ich habe mit meinen Eltern darüber geredet und sie versuchen mich jetzt irgendwie aufzumuntern. Und wie gesagt ich war heute früh schon beim Hausarzt und er hat bloß gemeint das wäre nicht notig weil das nur wegen der Pubertät so ist.

0

Setz Dich doch mal, mit deinem Vertrauenslehrer in Verbindung. Oder mit dem schulpsychologischen Dienst, wenn es sowas gibt...

wichtig wäre auch, das Du herauszufinden versuchst. Was die Gründe, sein könnten. viel Glück!

melixmel 25.06.2014, 17:17

Ich weis nicht woher das kommt. Und die Panik zeigt sich indem ich anfange zu zittern. Mir wird total heiß und schlecht.

0

Weißt Du wovor Du Angst hast? Oder kommt es einfach so? Und wie zeigt sich die Panik?

Was möchtest Du wissen?