Habe im Mai einen Überweisungsschein bekommen kann ich noch hingehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt seit Einführung der Versichertenkarte keine Überweisungsscheine mehr, weil jeder Arzt deine Versichertenkarte in sein System einlesen muss. Nur so kann er die erbrachten Leistungen auch abrechnen.

Wenn du von deinem Arzt ein Schreiben / Formular für einen Facharzt bekommen hast, dient das nur zur Information des Kollegen, welche Weiterbehandlung empfohlen wird.

lillyrose91 29.06.2017, 21:24

Das ist falsch. Natürlich gibt es noch Überweisungen. Und diese brauch man auch bei Fachärzten.

0

Die Überweisung ist nur noch heute und morgen gültig, dann beginnt ein neues Quartal. Dann brauchst Du eine neue Überweisung.

mariontheresa 29.06.2017, 15:41

Es gibt seit 1995 keine Überweisungsscheine mehr.

0
beangato 29.06.2017, 15:58
@mariontheresa

Doch, gibt es - zu Fachärzten. Diese können dann Rückmeldung an den Hausarzt machen.

0
Lumidee1987 29.06.2017, 15:43

Warum fragen die bei den Fachärzten dann immer noch danach?

0

Eine Überweisung vom Arzt ist immer bist zum nächsten Quartal gültig. Also bis Juli. Hast nur noch heute und morgen, dann bauchst du eine neue Überweisung.

mariontheresa 29.06.2017, 15:41

Es gibt seit der Einführung der Versichertenkarte 1995 keine Überweisungsscheine mehr. 

0
Neelo 29.06.2017, 15:43
@mariontheresa

Du kannst, wenn du im Hausarztvertrag bist keinen Termin beim Facharzt machen ohne Überweisung. Außer Fachärzte wie z.B der Gynäkologe da geht es auch ohne. aber für alle anderen Fachärzte braucht man eine Überweisung, auch in 2017.

0
rotweinfan67 29.06.2017, 15:49
@mariontheresa

Woher du diesen Schwachsinn her hast weis ich nicht! Überweisungscheine zum Facharzt oder Fachkliniken gibt es nach wie vor. Was es nicht mehr gibt seit 1995 sind die Quartals beschränkten Krankenscheine für Arzt oder Zahnarzt.@mariontheresa

0

Ist noch bis morgen gültig deine Überweisung. Ab dem 01.07 brauchst du eine neue.

Liebe Grüße. ☺

Was möchtest Du wissen?