Habe ich zuviel, genug oder zu wenig gegessen?

4 Antworten

Hallo! Dazu benötigt man Mengenangaben und Details. zb 300g gebackenen Fisch oder 150g Dorsch gedünstet? Das ist ein enormer Unterschied. genauso wie 150g Pürree mit Milch oder eben 300g Pürree mit Sahne.

ich vermute das waren um die 1800-2000kcal und damit wirst du dein Gewicht, je nachdem wie aktiv du bist, halten.

Es fehlt einfach an Gemüse. Butter würde ich sehr sparsam verwenden.

Kommt ganz auf den Energiebedarf an - dafür gibt es eine einfache Regel - man hat Bedarfsgerecht gegessen wenn man satt ist und sich fit und wohlfühlt.

Ich habe heute zu Mittag einen Fisch

Welchen Fisch? Wieviel Fisch? Das entscheidet darüber, ob es 100 kcal oder 500 kcal waren.

mit Erbsenpüree gegessen

Wieviel Erbsenpüree? Das entscheidet darüber, ob es 100 oder 500 kcal waren.

Am Abend eine handvoll Nüsse

Was für Nüsse? Wie groß war die "Handvoll"? Das entscheidet darüber, ob es 100 oder 500 kcal waren.

1 Apfel

Wie groß war der Apfel? Das entscheidet darüber, ob es 100 oder 200 kcal waren.

1 Scheibe Käse,

Welcher Käse? Wie groß und dick war die Scheibe? Das entscheidet darüber, ob es 100 oder 200 kcal waren.

Da die restlichen Angaben ebenfalls keine Mengenangaben haben, hast Du irgendwas zwischen 500 und 3.000 kcal gegessen. Also hast Du zu wenig oder ausreichend oder zu viel gegessen - such's Dir raus. Mit Deinen Mengenangaben geht's nicht genauer.

Alex

Iss wenn du Hunger hast, bis du satt bist. Dann passts.

Was möchtest Du wissen?