Habe ich zu hohe Wohnungsansprüche?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage ist ob das Miete der Miete ausreichend ist oder eher zu niedrig angesetzt ist, das kann je nach Wohngegend mehr oder weniger sein.

Zentral wohnen zu wollen ist meistens teurer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Leipzig sollte es grundsätzlich machbar sein, für 330 EUR Kaltmiete eine 40-45m² große Wohnung zu finden, auch in vernünftigen Wohnlagen (z.B. Plagwitz, Lindenau, Leutzsch).

Solche Geschichten, wie Immoscout, Immonet und Co. würde ich bei der Suche erst einmal außen vor lassen.

Die bekannten Leipziger Vermieter (LWB, BCRE, TAG, Victor-Immobilien) haben etliche freie Wohnungen, die nicht auf den einschlägigen Portalen angeboten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann im Internet die durchschnittlichen QM-Preise für verschiedene Städte nachlesen. Danach würde ich mich richten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von threetwoseven
27.04.2016, 00:08

Das wird einem bei Immoscout zum Beispiel gleich angezeigt, es ging mir mehr um die Kriterien nach denen ich suche in Abhängigkeit von dem Geld das ich hab. Ist schließlich noch kein vollzeit Job.

0

Was möchtest Du wissen?