Habe ich Würmer von meinem Hund?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wen ein hund würmer hat muss man ihn 2-3mal im abstand von je 2 wochen behandeln...den nur die würmer sterben, nicht aber die eier...gut möglich das dich dein hind angesteckt hat, geh in die apotheke und hol dir was für dich...achte in zukunft darauf das dein hund zum beispiel keine mäuse, pferdekot oder sonstigen müll frisst...kannst du schon gut vorbeugen...lass dir auch nicht das gesicht lecken und regelmässig hände waschen...mach die wurmkur gleichzeiti mit deinem hund und wen du noch sndere tiere hast die auch gleich mit behandeln...sonst wirdst du nie fertig mit den viechern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass Dein Kot untersuchen. Denn solltest Du Würmer haben, solltest Du behandelt werden.

Aber auch für die Zukunft solltest Du das genauso mit Deinem Hund machen. Pauschal Wurmkuren geben, ist sehr ungesund - macht die Darmflora kaputt und Hund bekommt somit gleich wieder neue Würmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, regelmässige wurmkuren bringen garnichts. Eher das Gegenteil. Die darmflora wird durch diese chemiebomben zerstört und bietet den Würmern ein tolles Umfeld zum leben. Entwurmen soll man nur bei befall,lg. Angesteckt haben kannst du dich, du solltest zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ferndiagnosen kann auch kein arzt stellen.. 

bring eine stuhlprobe von dir zum hausarzt 

und eine kotprobe vom hund zum tierarzt. es ist sowie so sinvoll erst den testen zu lassen ob und welche wuermer beim hund da sind unddann gezielt zu behandeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shadowcat15
26.02.2016, 17:36

das erWürmer hat steht schon fest so ist es ja nicht

0

Wenn Du den Verdacht hast dann wirst Du doch zum Arzt gehen müssen.

Wahrscheinlich bekommst Du dort ein Gefäß für eine Stuhlprobe und die wird untersucht.

Ich hatte in meiner Kindheit mal Würmer aber ich kann mich nur an sehr große Tabletten erinnern die ich schlucken musste und dann waren die Würmer weg. War keine große Sache.

Also gehe mal zum Arzt und mach Dich nicht verrückt, Deine Beschwerden können auch wo anders herkommen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt würmer, die gehen definitiv nur an tiere ran und es gibt würmer, die auch den mensch als wirt nehmen.

Entweder schaust du dir deinen stuhlgang mal genauer an, ob würmer drin sind oder gehst gleich zum arzt, aber dann musst du sicherlich ( teuer ) ne stuhlprobe abgeben....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
26.02.2016, 19:05

Nein das wird von der Kasse bezahlt.

Und im Falle von Würmern beim Menschen braucht man meistens noch nicht mal eine Kotprobe sondern einen Tesafilm.

Der Tesa wird auf den After geklebt und wieder abgezogen, dann auf einen Objektträger aufgeklebt und unter dem Mikroskop untersucht.

Da Oxyuren (die Würmer die beim Menschen am meisten vorkommen) ihre Eier am Darmausgang legen, kann man auf dem Tesa die Eier erkennen und somit einen positiven Wurmbefall nachweisen.

Und wie gesagt, das zahlt die Kasse.

1

wenn du welche hast solltest du aber zum arzt. keine angst der guckt dir nicht ,,auf deinen hintern,,

wenn du dort anrufst wirst du evt. gesagt bekommen das du eine stuhlprobe mitbringen sollst. das heisst das du etwas in ein sauberes marmeladenglas abfüllst.

kann auch sein das du dort ein gefäss mitbekommst und das dann abgibst. 

wenn du welche hast bekommst du ein medikament. 

schämen musst du dich auch nicht.

und geh nochmal mit deinem hund zum tierarzt, sag das das medikament wohl nicht anschlägt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?