Habe ich wirklich in kurzer Zeit so viel zugenommen?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Keine Panik. Mach genauso weiter. Dein Körper verlangt im Moment ganz stark nach Energie-deswegen hast du Gelüste auf die ungesunden Sachen. Lass es zu, es wird aufhören. Genauso wie mit der schnellen zunahme. Es ist viel mageninhalt, gerade wenn du Verstopfungen hast. Außerdem wirst du wassereinlagerungen haben. Am Anfang wirst du sowieso etwas schneller zunehmen, dein Körper muss sich an die Nahrung gewöhnen. Dein Stoffwechsel ist etwas heruntergefahren und muss wieder gepusht werden.

Hab keine Angst, du hast ja noch gute 10 kg vor dir.

Bei rund 3000-3500 Kalorien ist mehr von einem Fressanfall auszugehen als von ausgewogener und gesunder Ernährung. Das was du hier schreibst hat nicht im Geringsten etwas mit gesundem Denken und einer gesunden Einstellung zum Essen zu tun. Du wirst mit Sicherheit in den stationären Aufenthalten (wenn diese wirklich stattgefunden haben) einen Ernährungsplan für zuhause bekommen haben. Richte dich danach und weitere Fragen solltest du mit deiner behandelnden Therapeutin besprechen.

3000 kcal pro Tag sind doch kein Fressanfall. Die paar Kalorien hat man - über den Tag verteilt - in Nullkommanix zusammen.

0
@Kermes

Wir reden hier von einem 17 jährigen Mädchen mit einem Bedarf von ca. 2000-2300 kcal am Tag. 3500kcal ist zwar schnell erreicht aber von gesund kann man da nicht mehr reden. Bei einer Differenz von ca 1000-1500 kcal das sind zwei volle Mahlzeiten.

0

Deni Körper macht sich reserven da er ja nicht weiß wann es das nächste mal kein essen gibt. Nennt sich JOJO effekt, kommt nach ziemlich jeder Diät. Also einfach normal essen :)

McDonalds zum zunehmen?

Hey,

Um zuzunehmen versuche ich jeden Tag 2500kcal zu essen, normalerweise etwa 500 kcal pro Mahlzeit und dann 600kcal mit Nüssen und den Rest mit Vollmilch. Die Tage an denen ich mit Leichtigkeit über 2500 komme sind die, an denen ich zum McDonalds gehe, dieser ist auch nur 5min entfernt. Da hat eine Mahlzeit mit Burger und Pommes locker 900kcal.

Jetzt zu meiner Frage, soll ich öfter zum McDonalds gehen? Meine Familie isst oft Reis und ich habe gehört, dass Reis nicht so der Renner zum zunehmen ist. Ich habe jetzt die letzten Wochen 2kg zugenommen was wirklich unglaublich für mich ist und ich würde gerne weiter machen und den Prozess beschleunigen.

Gibt es einen Unterschied beim Zunehmen? Macht es etwas aus ob ich minderwertiges Essen und schlechte Fette zu mir nehme, wenn ich ohnehin nur zunehmen will? Ich bin relativ Untergewichtig also sollte das doch kein Problem sein...? Oder sollte ich lieber zu noch mehr Nüssen als Ersatz greifen? Ich zwinge mich eher zum Nüsse essen da mir diese nicht unbedingt gut schmecken, ein Problem habe ich damit aber nicht und wenn die doppelte Portion Nüsse mehr bringt als McDonalds dann würde ich das auch machen.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?