Habe ich wirklich borderline :(?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

regel Nummer 1: Traue nie einem Selbsttest!
Borderline ist eine persönlichkeitsstörung, kann daher erst diagnostiziert werden, wenn dein Kopf voll entwickelt ist, das ist so im schnitt mit 21.
Geh zu einem Psyschologen, der kann dir genau sagen was mit dir los ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, Borderline kann man erst mit 18-20 Jahren diagnostizieren und diese online Tests sind sowieso fürn A****. Geh zu einem Jugendpsychiater. Nur er wird dir eine Diagnose stellen können. Und nur weil man eine psychische "Störung" hat, ist man nicht gestört!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut den test wäre In der Pubertät JEDER Borderline oder schwerst depressiv. Kein Drama machen, es ist Normal es ist die Pubertät. Ist doof haben wir aber alle überlebt.
Zudem hat man nicht plötzlich Borderline, da ist eine sehr Schwere chronische Krankheit die durch Traumata (Vergewaltigung, Missbrauch, Misshandlung, Vernachlässigung etc) Also sichert nichts was einen mal eben so auffällt ,,huch ich hab Borderline. "
Auch Therapeuten brauchen lange um dieser Diagnose stellen zu können.
Wenn du meinst krank zu sein, geh zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das stimmt nicht, dass es erst so spät diagnostiziert werden kann. was stimmt ist, dass die diagnose sehr sehr lange dauert. ich werde seit 4 jahren therapiert und habe vor kurzem erst erfahren was wirklich los ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Borderline darf bzw. sollte erst ab 18 diagnostiziert werden, wenn überhaupt.

Traue niemals einem Selbsttest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?