Habe ich vielleicht einen Hirntumor?1!1!1?

15 Antworten

Du sagst, du hattest Fieber. Vielleicht hast du ja auch Medikamente gegen Erkältung oder Fieber genommen. Dazu noch zu wenig getrunken.

Allein davon kann man schon Kopfschmerzen bekommen. Genauso kann man sich schwindelig und/oder leicht benebelt fühlen.

Wenn du Angst hast, dann geh zum Arzt und lass dich durchchecken.

Hier steckt keiner in deiner Haut. Niemand kann nachvollziehen, was für dich "der Kopf tut weh", heißt.

Allerdings würde ein Hirntumor nicht nur beim Denken schmerzen.

Ich tippe eher auf Nebenwirkungen oder Erschöpfung durch dein Fieber /Erkältung oder zu wenig getrunken.

Aber ich bin kein Arzt.

Ich denke eher, dass das noch Folgen deiner Erkrankung sind, vielleicht würde es nicht richtig auskuriert. Falls doch, dann braucht der Körper eine gewisse Zeit um sich wieder an den Normalzustand anzupassen und dass kann dann zu solchen Problemen wie von dir geschildert führen, Medikamente können sowas noch vorübergehend verstärken. Mit Hirntumor hat das aber nichts zu tun.

Nun verfall mal nicht gleich in Panik. Nur weil du im Moment ein bisschen vergesslich bist, hast du noch lange einen Hirntumor. Sowas kann auch andere Ursachen haben, ebenso wie die Kopfschmerzen. Lass dir von deinem Hausarzt eine Überweisung zum Neurologen geben. Da werden dann Untersuchungen gemacht, um die Ursachen für deine Beschwerden herauszufinden.

Mein Kurzzeitgedächtnis verschlechtert sich plötzlich gravierend?

Ich (w/17) habe bemerkt, dass ich in letzter Zeit sehr verwirrt bin und in meinem Hirn nicht alles so richtig funktioniert, wie's sollte. Ich vergesse Dinge, die grade eben passiert sind. Beispielsweise ein Gespräch, ein Dialog. Es kommt vor, dass ich nicht einmal mehr weiß, wie es zum Gespräch gekommen ist... Oder es ist eben so 'ne Lücke mitten im Gespräch oder im Geschehen für mich. Ich verliere oft den Faden, weiß gar nicht, was ich rede oder vor einer Sekunde gesagt habe. Ich fühle mich dadurch SOO verloren!! Vor allem bringe ich automatisch Wörter durcheinander. Z.B "Wie kriege ich in Eins eine Geo?" (Gemeint: "Wie kriege ich in Geo eine Eins?") Aber das passiert mir in letzter Zeit ganz oft!! Jedoch kann ich in 8 Minuten 1,5 A4 Seiten voller Vokabel auswendig lernen und alle aufsagen. Was natürlich komplett paradox ist!

Ich bin seit November unter enormen Schuldruck und alles, was mich interessiert, ist die Schule. Kommt das Vergessen von dem Stress und Druck? Nein, ich kiffe nicht.

...zur Frage

Blut erbrechen beim Krampfanfall

Ich hoffe, mir kann jemand helfen bei meiner Frage - ich weiß, es ist schwer, nur aufgrund von meinen Erzählungen zu urteilen, aber ich dachte mir, ich versuche es einfach mal.

Es geht um einen Krebspatienten, Endstadium, mit inoperablem Hirntumor, der zu starkem Hirndruck führt. Er liegt in der einen Sekunde noch ganz "normal" im Bett, wach und ansprechbar. Eine Sekunde später erbricht er sich plötzlich und kriegt sofort darauf einen Krampfanfall. Während dieses Anfalls erbricht er sich nochmal, diesmal kommt allerdings nur ein Schwall sehr frisch aussehendes, tiefrotes Blut raus. Ein absolut grauenhafter Anblick, ganz ehrlich, richtig beängstigend. Wie auch immer, meine Frage ist nun: Kann mir hier evtl. jemand sagen, wo auf einmal dieses Blut herkommen kann? Wie kann sowas plötzlich passieren? Er hat sich definitiv nicht irgendwo draufgebissen, das steht fest.

Vielen Dank schonmal im Vorraus! Ärzte halten sich leider nur zu gern bedeckt, wenn man kein Verwandter ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?