Habe ich vielleicht eine Zwangsstörung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, es klingt nach einer Zwangsstörung, besonders da du erkannt hast, dass dein Verhalten unsinnig ist, aber Angst da ist, wenn du es nicht machst. Bei Zwangsstörungen soll man so bald als möglich eine Psychotherapie machen, bes. erfolgreich ist die Verhaltenstherapie bei einer Zwangsstörung. Manchmal ist auch eine Medikation notwendig, wenn die Zwangshandlungen belastend sind. Am besten zum Facharzt f. Psychiatrie.

Geht mir leider genau so... Ich muss leider echt jeden schei** kontrollieren bevor ich schlafen kann. Ich hab Vorallem Probleme mit Strom ( Kleidung berührt Steckdose -> Hausband), Tieren ( ist hier irgendein Tier eingequetscht) und liegt iwas rum wo jemand ausrutschen kann. Natürlich auch so Sachen wie ist der Fön abgesteckt, ist der Wasserhahn aus, was ist auf dem Schrank... Etc. Was man dagegen machen kann? Weis ich leider auch net. Ich Versuch mich zu zwingen alles nur 1x zu kontrollieren, weil das geht bei mir meistens noch. Es wird erst richtig nervig wenn man alles 5x kontrolliert. Also einfach beruhigen und alles nur einmal machen. Wenn du dran glaubst kannst du mal globoli testen. Lg :)

Glaube eher das ist ein Tick habe auch so etwas gucke dabei alle Gegenstände in meinem Zimmer an und sage diese.Klingt echt Mist ^^.Vlt. Ist das bei dir ja auch so.

Was möchtest Du wissen?