Habe ich überreagiertx?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Alles Ansichtssache, aber du hast definitiv überreagiert, denn körperliche Gewalt sollte keine Folge verbaler Kommunikation sein!

Du bist definitiv an der Reihe dich bei deinem Freund zu entschuldigen. Vieleicht sieht dein Freund ja auch ein, dass er sich auch nicht wie ein Gentleman verhalten hat. Solche Scherze gehören aber zu einer Freundschaft dazu und man darf auch mal über sich selbst und andere lachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es auch nicht toll finden wenn jemand meine Familie so beleidigt. Schlagen haette nicht sein müssen aber überreagiert zu haben weil man hinter seiner Familie steht finde ich jetzt nicht dass du das getan hast.
Außerdem finde ich sind das gar keine richtigen Freunde wenn sie sich darüber auch lustig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich erklär es anhand einer möglichen Zukunft. Er könnte dich anzeigen, du ihn. Er würde bestraft werden. Deine Strafe würde aber höher ausfallen, z.B. er zahlt 75€ Strafe und du 1000€ Schmerzensgeld. Gewalt ist keine Lösung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Gzuzzz, ich fänd es super, wenn du mir noch einmal das ganze wort verraten könntest um das es sich handelt, weil dieses wort würde ich aktuell nicht als schlimm einschätzen. Demnach hast du drüber reagiert.

dazu sag ich dir dann im weiteren verlauf noch mal genaueres.

Zu der sache mit dem reinhauen.... da macht es natürlich einen unterschied, ob du ihm im positiven oder im negativen "was auch immer" irgendwo reingehauen hast.

aber an deiner stelle hätte ich nix gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beleidigungen begegnet man mit Beleidigungen nicht mit körperliche Gewalt. Gleiches mit Gleichem. Du hast überreagiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackLunatic
19.04.2016, 15:40

hilft auch nicht. Vorallem wenn alle anderen Beleidigungen als Spaß verstehen aber gzuzz das zu herzen nimmt.

Aber ja Gewalt ist der Schritt zu viel.

0

Wenns Freunde von dir sind, geb zu dass du überreagiert hast (denn Gewalt muss nicht sein^^) aber mach ihnen klar dass du das nicht als Spaß verstanden hast und Beleidigungen deiner Fam gegenüber nicht haben willst.

Die Schuld liegt da in meinen Augen nicht nur bei dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch auf die Gefahr hin, dass der Satz inzwischen ausgeleiert ist:

Gewalt ist nie eine Lösung.

Und schon gar nicht, wenn jemand im Scherz einen anderen beleidigt hat. Das ist wahrhaftig nicht die feine englische Art und ich will den Typen auch nicht in Schutz nehmen, aber man kann das auch anders klären, als ihm eine reinzuhauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?