Habe ich trozdem noch denn Schutz der Pille?

4 Antworten

Nur wässriger Durchfall innerhalb von drei bis vier Stunden nach der Einnahme der Pille kann zur Folge haben, dass die Pille ausgeschieden wird, bevor ausreichend Wirkstoff von den Darmwänden aufgenommen wird.

Du hast doch gelesen und hier selbst geschrieben "innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme". Wenn du die Pille um 20 Uhr nimmst und für dich nicht Mitternacht schon "morgens" ist, bleibt der Verhütungsschutz gewährleistet.

Auch im Schlaf hat eine Stunde 60 Minuten und vier Stunden sind nicht sechs oder sieben oder acht...

Alles Gute für dich!

Hallo RMLE99

4  Stunden  nach  Einnahme  der  Pille  sind  die  Wirkstoffe  mit Sicherheit schon in  den  Organismus   übergegangen   und  man  ist  weiterhin  geschützt.  Wenn  man  innerhalb  der  4  Stunden   erbricht  oder flüssigen Durchfall  hat,  muss  man  eine  Pille  nachnehmen um   den  Schutz  nicht  zu  verlieren

Liebe Grüße HobbyTfz

Wenn du abends schlafen gehst und erst morgens Durchfall hast, hat dein Körper schon längst die Wirkstoffe aufgenommen.

Ist der Schutz der Pille nach Durchfall und Einnahme einer weiteren Pille noch gewährleistet?

Hey! Ich nehme die Pille Dienovel. Ich bin in der 1. Einnahmewoche und hab sie um 17h eingenommen. Um 21:15 ca. hatte ich Durchfall. Daraufhin habe ich noch eine Pille genommen. Ist der Schutz weiterhin gewährleistet?

Danke!

...zur Frage

weicher stuhlgang, Pille unwirksam?

Hallo, ich nehme seit einigen Monaten die Pille Swingo 20. Ich nehme meine Pille immer um 20 Uhr abends und gestern Abend ungefähr 1 Stunde nach Einnahme der Pille hatte ich weichen Stuhlgang. Es war nicht richtig flüssig aber auch nicht fest, eher so ein Mittelding und weich. Zählt das jetzt schon zu Durchfall? Und wirkt meine Pille dadurch nicht mehr? In den ersten 3-4 Stunden nach Einnahme der Pille soll Durchfall und Erbrechen ja den Schutz der Pille beeinträchtigen aber mit weichem Stuhlgang nicht oder? Ich war auch nur das eine mal in den 3-4 Stunden auf Toilette und hatte einmal nur diesen weichen Stuhlgang. Hatte heute Sex mit meinem Freund ist das schlimm? Oder wirkt die Pille noch ganz normal? Danke im Voraus.

...zur Frage

Durchfall in der Pillenpause (geschützt)?

Bin seit heute in der Pillenpause, sprich ich habe heute keine Pille genommen. Ich hatte eben bisschen Durchfall gehabt, aber laut dem Beipackzettel ist Durchfall nur schlecht wenn es innerhalb der 4 Stunden nach der Pillen Einnahme war.

Also kann mit dem Schutz ja auch nichts passieren, oder?

...zur Frage

Pillen Schutz gewährleistet?

Hatte Vorgestern sehr oft und sehr starken Durchfall hatte die Pille genommen und unter den 4 Stunden war ich wieder oft am Klo dann habe ich wieder eine genommen nach der Einnahme musste ich nicht mehr also war der Schutz ja gewährleistet am nächsten Tag war alles wieder gut nur heute wieder total den Durchfall aber die Pille habe ich genommen und musste noch nicht auf Toilette jetzt ist meine Frage ob der Schutz trotzdem beeinträchtigt sein kann weil ich so oft am Tag Durchfall hatte oder ist es egal Hauptsache ich war innerhalb der 3-4 Stunden nicht auf der Toilette 🤔

...zur Frage

Pille danach, Doppeleinnahme?

Hallo, ich nehme die Pille Maxim. Vor einiger Zeit habe ich ein Antibiotikum eingenommen,eine Woche lang. Es hat den Schutz meiner Pille beeinträchtigt (Penicillin). Habe dann am 01.08. die Pille danach genommen, wegen einer Verhütungspanne während der Antibiotika Einnahme. Die Einnahme dieser erfolgte am Tag nach Absetzen des Antibiotikums. Da man nach Einnahme der Pille danach 14 Tage zusätzlich verhüten soll und nach Einnahme von dem Antibiotikum 7 Tage, habe ich mir ausgerechnet, 21 Tage die Pille zu nehmen ohne Geschlechtsverkehr, und dass sie danach wieder wirkt. Ist das soweit richtig? Gestern, am 17.01., hatte ich sehr leichten Durchfall (spät abends) Konnte nicht schlafen da ich mir so unsicher war, hatte dann heute morgen sicherheitshalber doch eine Pille nachgenommen. Mache mir jetzt Sorgen darüber, dass diese wahrscheinlich überflüssig war. Habe zwar gelesen, dass solch eine Doppeleinnahme nicht weiter schlimm ist, sollten allerdings mehrere Doppeleinnahmen hintereinander folgen, könne der Schutz der Pille beeinträchtigt werden. Das ist zwar bei mir nicht der Fall, jedoch mache ich mir Sorgen, dass wegen der Einnahme der Pille danach (die ja bekanntlich eine sehr hohe Dosis besitzt) vor 17 Tagen und der Doppeleinnahme von heute der Schutz auch verloren gehen könnte, da eine Überdosis stattgefunden hat und mein Körper dann wenn ich jetzt weiterhin meine Pille wie gewohnt nehme (also immer nur eine) sich noch nicht an die niedrigere Dosis der Pille gewöhnt. Frage:ist es problematisch dass ich vor 17 Tagen die Pille Danach genommen habe und heute eine Doppeleinnahme hatte? Oder ist dies unbedenklich? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?