Habe ich Sprue (Zöliakie)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schön das es hier immer wieder Profis gibt! Natürlich ist Dinkel glutenhaltig. Das nur vorab. Wenn es sich wirklich um eine Zöliakie handeln sollte dann ist eine Umstellung auf glutenfreie Kost, ohne eine ärztliche Diagnose, nicht ratsam. Die Zotten im Dünndarm regenerieren sich und eine Diagnose würde unter einer glutenfreien Diät verfälscht. Also ist es das beste sich die Zeit zu nehmen und einen Arzt aufzusuchen. Das ist der einzig richtige Weg! Eine Ferndiagnose aus dem Internet sollte und kann das nicht ersetzen...

Hallo, Dinkel ist nicht glutenfrei!!!!!!!! Man kann eine Weizenallergie haben, dann kann man Weizen meiden und Dinkelbrot essen...ist auch ziemlich häufig. Wenn du mal 2 Wochen ohne gluten leben willst...achte auf die Zutatenliste der Lebensmittel die du essen möchtest. Bäcker ist tabu...Brot gibts bei DM z.B. Reisbrot von Alnavit, schmeckt getoastet ganz gut oder von Dr.Schär(Toast, Baguette, Landbrot etc.)Nudeln musst du auch GF kaufen, z.B bei Rewe "frei von" oder im Reformhaus, bei Real etc. es gibt sehr viele Anbieter und Orte wo du was bekommen kannst. Bei real und Kauflaund in der Kühltruhe findest du Tortellini, Lasagne,Blätterteig, Brötchen,Pizza etc von DS FOOD. Du kannst es zwei Wochen probieren.Vielleicht ist es aber auch eine Histaminunverträglichkeit...Zöliakie kann man nur durch eine Dünndarmbiopsie sicher feststellen. Blutwerte sind dann alarmierend verdächtig_das weiß der Arzt und wird dir das empfehlen. Ansonsten findest du nur durch ausschlussverfahren heraus was du nicht verträgst.Viel Glück und falls es Zöliakie ist...im Zöliakie-Treff im Netz bekommst du Hilfe. Und Gewürze darfst du natürlich, wie gesagt..Zutatenliste...Weizen und alle Getreidesorten meiden.LG

In den zwei Wochen könntest Du doch mal ein paar Tage auf Gluten verzichten. Dann kannst Du Dir auch schon sicherer sein. Als Brot eignet sich z.B. Dinkelbrot, auf Stärke, Gewürze ect. solltest Du dann verzichten. Ich hoffe der Arzt findet heraus, was Du hast.

Was möchtest Du wissen?