Habe ich Speed oder Meth genommen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Speed ist in der Drogenszene ein Überbegriff für Amphetamine . Meistens ist damit "normales" Amphetaminsulfat gemeint. Meth im speziellen ist Methamphetamin, gehört also der gleiche Substanzklasse an, wird aber meistens in kristalliener Form verkauft. Wenn diese Kristalle allerdings gehackt werden, entsteht ebenfalls ein weißes oder gelbliches Pulver. Meth kann geraucht werden, während Amphetaminsulfat bei hohen Temperaturen zerstört wird.

Die Wirkung ist relativ ähnlich. Beides sorgt für die Ausschüttung von Noradrenalin und Dopamin. Bei Meth wird etwas mehr Serotonin ausgeschüttet, was zu einem euphorischen Glücksgefühl führen kann.

Im Nachhinein wirst Du nicht herausfinden können was es war, weil wahrscheinlich eine Serotoninausschüttung auch durch den Alkohol induziert wurde.

Ein Indiz könnte höchstens die Konsistenz geben. Amphetamin ist oft feucht-klebrig, weil die Hersteller heutzutage oft nicht mehr die Lösungsmittel ausdampfen lassen, die zur Produktion gebraucht werden (es bleibt damit schwerer und bringt damit mehr Geld). Meth ist in Pulverform meistens trocken, da die Kristalle beim wachsen die Lösungsmittel verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meth hält länger wach, und ist auch sehr viel stärker - du ziehst eine nase meth und bist so drauf wie von zehn nasen speed. Ich war auf beiden substanzen schon drei tage wach - aber auf speed nur mit ziemlich viel nachlegen, habe glaube ich fast 6g sehr hochwertiges speed weggerotzt in drei tagen... Bei meth hab ich nur 1.5g gebraucht und war mehrfach kurz vorm herzkasper... Ansonsten finde ich die wirkung jetzt nicht sooo besonders verschieden, meth ist halt um einiges stärker aber im grunde fast das gleiche wie speed. Sind ja auch chemisch gesehen sehr ähnliche substanzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tony5689
03.11.2015, 21:16

PS: meth ist um einiges teurer als speed! Bei speed zahle ich für hochwertigen stoff nur 10€ für 2g, bei meth bis zu 80€ für 1g. Meth ist in der regel zwar auch sehr hochwertig und rein, aber das kostet eben auch. Ich habe früher mal beides gewaschen, und da bin ich zu dem schluss gekommen das 1g fast reines amphetamin nur ~6€ kostet, während 1g fast reines methamphetamin gut 100€ kostet. Deshalb - wenn du nichts dafür bezahlt hast war das bestimmt eher speed.

0

Kannst du dich erinnern ob Christalle in den Lines waren? wie genau hat sich der trip für dich angefühlt?

Habe beides bereits konsumiert und könnte dir somit ungefähr sagen was Sache ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobsl3r
03.11.2015, 16:45

Ich weiß leider nicht mehr ob Kristalle in den Lines waren, aber was ich gezogen hatte war auf jeden Fall relativ "trocken" und staubig. Naja, nach 10 Minuten war ich einfach knallwach und habe nichts mehr vom Alkohol gemerkt, das ganze hielt so ungefähr 6 Stunden an.

0

meth ist viel stärker, wirkt länger, ist nicht so weit verbreitet und deutlich teurer. es war relativ sicher speed.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NorwinSchneider
03.11.2015, 16:52

Meth ist deutlich teurer? guter witz

1

Ich habe mal gehört, dass man auf Meth wesentlich länger wach sein soll, als auf schnürks. Kann dir leider nichts Stichhaltigeres liefern, keine Erfahrung mit Meth. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke, dass du speed genommen hast. Crystal meth macht schon nach der ersten einnahme abbhänging und es hat was mit qualen zu tun davon runter zu kommen. crystal kann außerdem andere farben haben, muss also nicht unbedingt weiß sein. Wenn man Crystal nimmt, soll man sich wohl so fühlen, als wäre man in einem traum und fühlt sich richtig gut. ich denke speed geht sowieso in deutschland mehr in umlauf und da du bis jetzt kein verlangen nach diesem zeug hast, ist es nochmal gut gegangen. hoffe ich. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanging
03.11.2015, 17:04

Wow, so viel Halbwissen in einer Antwort. Keine Droge macht nach der ersten Einnahme sofort abhängig und mit "in einem Traum sein" hat es überhaupt keine Vergleichbarkeit.

2
Kommentar von NaturalStr1k3R
21.05.2016, 17:45

Ich habe in meinem Leben 6-8 mal Methampetamin genommen ob geraucht oder gesnifft und ich bin nicht abhängig ausserdem, ein Traum?  :D das hatte ich bei Heroin ja, aber bei Crystal bist du einfach hellwach hast einen richtigen Euphorieausstoss und drehst durch du wirst von diesem Adrenalinkick wahnsinnig oft kriegt man auch paranoia

0

Auf Speed war ich immer nur eine Nacht wach.
Auf Meth 3-4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amyka89
03.11.2015, 16:51

Außerdem riecht man es.

0
Kommentar von Amyka89
03.11.2015, 17:03

Und das nächste Mal fragst du bitte nach, was du dir gibst.

0
Kommentar von Amyka89
03.11.2015, 17:10

Du warst doch auch in der Lage, es zu ziehen.

0
Kommentar von Nightwallker
03.11.2015, 20:34

Kommt immer auf die Dosis an. Bei einer kleine Nase Crystal + Alkohol, kann die Wirkung auch schon nach 6 Stunden genügen nachgelassen haben um einzuschlafen.

0
Kommentar von Amyka89
04.11.2015, 12:36

Also bei einer kleinen Nase hab ich schon arge Probleme..
Aber das Zeug hier ist auch mega gut...

0

Was möchtest Du wissen?