Habe ich seit Jahren eine Psychose ?

4 Antworten

Manche bekommen Psychosen eher, die wenigsten, vertraue Dich Deinem

Hausarzt an ( Schweigepflicht ) und der wird dann eine

adäquate Therapie vermitteln : Höchstwahrscheinlich mit Antipsychotika ( Neuroleptika ) oder Antidepressiva und Psychotherapie !

Eine Zwangserkrankung ist keine Psychose. Anstatt hier mit einer Diagnose um  dich zu werfen, würde ich mal einen Arzt konsultieren.

Jeder reagiert auf Drogen anders. Es kann durchaus beim 1. Konsum einer harmlosen Droge zu irreversiblen Komplikationen kömmen.

1. wenn ich selber die scheren verstecke - weiß ich dann nicht wo ich sie hingetan habe?!

2. das liegt nicht am joint. du hast einfach einen knacks. und der war schon vorher da.

1. klar weiß ich das ich dann weiß wo sie sind .... nur komisch das davor nie sowas war😉 Und der horrortip kam einfach so jaja 

0

Übelkeit nach Cannabis Konsum? Hilfe

Hallo ich bin 19 männlich, vor einigen Wochen hatte ich einen Joint geraucht. Ich rauchte täglich ca. 20 zigaretten seit 2 Jahren. Nun bei der e zigarette :) also wir hatten zuerst alkohol konsumiert nicht viel ca. 0,4 l whisky cola und danach gekifft. Mir war es noch total wohl aber nach einigen Minuten wurde mir total übel und ich war wie in einer Starre. Ich musste mich mehrmals von meinen Freunden übergeben ich konnte es nicht weiter weg machen weil die Übelkeit ganz plötzlich kam. Was war das? Ich hatte schon wesentlich mehr Alkohol getrunken. Raucher war ich ja auch und mir wurde nie schlecht. Woher kommt das? Dachte nach Cannabis Konsum wird uns nicht übel

...zur Frage

Filmriss von Cannabis

also gestern ist einer freundinn von mir etwas seltsames passiert: also es wa so sie hat einen fertig gerolltenen joint vun einer freundinn die sagte es wäre weed und tabak drinne also es war so um 8:00 morgen rauchte sie den joint um 8:15 sah ich sie ung alles war normal und darann kann sie sich auch noch erinnern und an die nächsten 30 minuten auch noch erinnern aber sie fin schon nach 15 minuten an nonstopp über alles und jeden zu lachen und ab dann hat sie einen kompletten filmriss auf jeden fall wurde sie sehr anhänglich lachte über alles etc.. hat jemand von euch ähnliche erfahrungen gemacht oder weiss was im joint drinn geswesen sein kann ??

...zur Frage

Zwang ohne Auslöser?

Ich bin wegen Zwangsstörung in einer Klinik und habe von anderen Zwänglern bisher immer gehört, dass es für ihren Zwang eine auslösende Situation gibt. Bei einer Person mit Waschzwang wäre das beispielsweise, etwas Dreckiges zu berühren; bei einer Person mit Ordnungszwang wäre Unordnung ein Auslöser. Ich selbst habe einen Wiederholungszwang und dafür gibt es keine auslösenden Situationen; ich mache irgendwas, denke dann "falsche" oder "schlimme" Zwangsgedanken und muss die damit verbundenen Befürchtungen dann mit zwanghaftem Wiederholen neutralisieren. Die Auslöser meiner Zwänge sind also meine Gedanken. Wie soll ich diese dann exponieren? Ein Waschzwängler muss in der Expo was Dreckiges berühren, ohne danach die Hände zu waschen, ein Kontrollzwängler darf nicht mehr kontrollieren und ein Ordnungszwängler muss die Unordnung aushalten - da hat alles einen gewissen Zusammenhang, denn es ist ja wirklich dreckig, unkontrolliert oder nicht ordentlich. Bei mir haben die Gedanken gar nichts mit der eigentlichen Handlung zu tun (Gegenstand drei Mal berühren, sonst wird jemand krank) und ich frage mich, wie ich das exponieren soll. Darf ich dann einfach nicht mehr wiederholen und muss die Anspannung aushalten? Oder wie?

...zur Frage

sind das zwänge oder ist das eine psychose?

hallo, und zwar weiß ich einfach nicht mehr weiter .ich habe ständig den gedanken das meine mum katzen was antun würde und ich bin ständig am kontrollieren ob irgendwo eine eingesperrt oder eingeklemmt ist .was auch schon beim psychater er meinte es wären zwangsgedanken + z.handlungen.ich weiß einerseits schon das das quatsch ist andererseits kann ich es einfach nicht lassen zu kontrollieren weil der innere druck(panische angst) sonst zu unerträglich wird.nun hab ich aber gelesen das sowas auch eine psychose sein kann.ich hab auch noch nie irgendwas dazu gefunden das das jemand anderes auch hat .wie zb.bei den waschzwängen. ich möchte nur das das wieder aufhört es hat vor 3 monaten angefangen .habt ihr da nen rat? danke im vorraus!

...zur Frage

BTMG 29 Ermittlungsverfahren?

Hallo

ich wurde letzten Freitag von der Polizei erwischt als ich einen Joint geraucht habe. Bevor sie kamen habe ich den Joint und die Baggy mit 1g in einen Schacht geworfen, ob sie das danach herausgeholt haben weiß ich nciht. Nun kam heute ein Brief "Im Ermittlungsverfahren wegen allg. Verstoß gegen § 29 BtMG"

Nun meine Frage. Haben sie das Marihuana gefunden, weil im Brief steht keine Menge etc. 2 Frage: An dem Tag wo ich da hin soll habe ich eine wichtige Klausur in der Schule, was passiert wenn ich da nicht erscheine? Ich bin Schüler, 20 Jahre alt und wurde das erste mal erwischt

Könnt ihr mir noch allgemeine Tipps geben?

...zur Frage

Nach dem kiffen schweißausbrüche und gekotzt....warum?

Hallo,ich habe neulich meinen 2. Joint mit einem freund geraucht.Mein erster joint war ganz ok, damit meine ich das ich keine beschwerden oder jegliches verspürte.bei meinem 2. War es jedoch anders....ich habe nach ca 10 minuten seht stark geschwitzt und mir kam alles "unreal" vor....sozusagen wie ein traum.ich habe dann gekotzt und das komische war die kotze war gelb.habe mich dan auf das sofa gesetzt und habe ne halbe stunde wie ein stein auf der selben stelle gelegen xD danach war alles wieder gut.bitte um eine HILFREICHE antwort denn mich interessiert es sehr warum es beim 1. Nicht so war.dazu muss ich noch sagen das ich nicht gegessen und getrunken habe.danke für eure antworten.LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?