Habe ich schuppen flechte?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey! Allein dadurch das du 2x am Tag deine Haare wäschst ist deine Kopfhaut dauerhaft dran Talg zu produzieren.. durch die Haarwäsche trocknest du deine Kopfhaut extrem aus.. Die Aussage vom Arzt, dass deine Kopfhaut keine Luft bekommt und dadurch schuppt klingt für mich auch noch etwas plausibel. Eine Freundin von mir hat sehr dickes und dichtes Haar und hat auch immer Probleme.

Ich weiß das klingt schlimm in der Umsetzung, aber wasche deine Haare nur noch einmal am Tag.. nicht mehr zweimal und kaufe dir mal Kokosöl (bekommst du in der, mach das komplett auf deine Kopfhaut und lass das ein paar Stunden einziehen. Das versorgt deine Kopfhaut mit Feuchtigkeit.

Was benutzt du denn derzeit für ein Shampoo? Welche Marke?

Äh das is glaube ich so ein babyschampoo 

0
@ToastyAngel

okey Babyshampoo ist ansich schon echt gut, weil es nicht so stark parfümiert ist etc.
Aber ich würde das tatsächlich mal mit dem Kokosöl versuchen, das spendet Feuchtigkeit

1

Versuche es ´mal mit "Lygal"-Shampoo (rezeptfrei) aus der Apotheke. Das hat man mir auch in der Uni-Klinik gegeben.

Hallo bitte kann mir irgendwer die Frage beantworten Wäre wirklich Nett ich habe mit Schuppen zu kämpfen und dem Ergebnis gereizte Haut?

Es sind nicht irgendwelche ein paar Schuppen die schnell und einfach zu beseitigen sind mit einem Schuppen Shampoo sondern Schuppen die an der Kopfhaut Oberfläche stark Fest sitzen und beim entfernen mit vorsichtigem kratzen Auch unter Wasser es Eine enorme gereizte Haut hinterlässt und zu dem noch tatsächlich keinen Haarwuchs mehr fördert (Habe sogut wie die Hälfte meiner Haare verloren) das geht schon seit gut mehr als einem Jahr so Und Ich war locker bei 6 Hautärzten mich untersuchen und bekomme nichts weiteres empfohlen Als regaine zu benutzen sowie alpecin Koffein Shampoo und mir Tabletten einzunehmen was totaler bullshit ist !!! Ich Ernähre mich sonst gesund treibe Sport bin eigentlich lebensfroh aber DAS IST DER BLANKE HORROR :

DANKE

...zur Frage

Kann die Benutzung eines Schuppen-Shampoos schädlich sein?

Kann die Benutzung eines Schuppen-Shampoos schädlich sein wenn man nur leichte oder gar keine Schuppen hat? Fetten Schuppen-Shampoos die Kopfhaut und kann man mit Schuppen-Shampoos aufhören wenn man sie eine Zeit lang benutzt hat?

...zur Frage

Wie Fettige Schuppen loswerden?

Hallo

Ich habe schon seit anfang der Pubertät, große fettige, gelbliche Schuppen und eine sehr schnell fettende Kopfhaut. Ich muss meine Haare täglich waschen um das im Griff zu halten. Ich hatte aber auch früher schon eine sehr empfindliche Kopfhaut und bei zu aggresiven Shampoos immer sofort Juckreiz und Rötungen. Ich benutze ein extra mildes Shampoo für jeden Tag, davon gehen allerdings die Schuppen nicht weg. Gibt es da Shampoos die, gezielt diese fettigen Schuppen entfernen ohne (wie zum beispiel Teebaumöl) die Kopfhaut zu stark zu entfetten?

Tipps und Vorschläge sind erwünscht ;)

...zur Frage

kann man anti-schuppen-shampoos auch benutzen wenn man keine schuppen hat?:)

hallo:) also ich habe grade die werbung für das 'head and shoulders anti schuppen shampoo apple fresh' gesehen und ich war irgendwie begeistert davon o: jetzt wollte ich fragen ob ich mir das shampoo kaufen kann, obwohl ich keine schuppen habe._. oder schadet das meinen haaren/meiner kopfhaut? o: oder kennt ihr vielleicht andere shampoos die nach apfel riechen? :)

xoxo,melody:]

...zur Frage

Fettige Haare, juckreizende Kopfhaut und schuppen

Was kann ich gegen ständig fettige Haare tun ? Meine sind schon ein Tag nach dem Waschen fettig. Außerdem habe ich extrem viele Schuppen, weil meine Kopfhaut juckt. Die achso tollen Shampoos funktionieren nicht -> sie machen alles noch viel schlimmer Hausmittel ?

Oder vielleicht anderes Shampoo

...zur Frage

Wie kriege ich meine Schuppen weg?:8:€:€?

Ich (männlich) habe schon seid Jahren voll das Problem mit meinen Schuppen bzw. Mit meiner Kopfhaut:

Dass ich so dickes Haar habe ist wahrscheinlich das Problem. Ich Dusche regelmäßig, benutze nur alle 3 Tage Shampoo, habe auch mal Alpezin benutzt, benutze seid langem kein Haarspray, und habe (wenn die Sonne scheint) keine Kappe an (denn ich habe gehört dass mal Sonnenlicht auf die Kopfhaut müsste). Es hat garnichts geklappt...
Im Sommer ist es nicht ganz so schlimm, aber trotzdem schlimm. Ich traue mich garnicht mit meiner Hand durch meine Haare zugehen, weil sonst Schuppen-Staub auf meine Schultern kommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?