Habe ich schlechte Noten oder eher mittlere?

5 Antworten

In deinem Fall sieht man, dass Noten teilweise ein Glücksspiel sind wie halt die Umstände sind wie Lehrer, Stoff usw. . Du hast halt alle Noten die es gibt. Wir Österreicher sagen immer Noten von 1-4 sind in Ordnung und da ist es egal was man davon hat, weil es bei uns keinen NC-Wahn bzw. Notendurchschnittswahn gibt aber 5er sind bei uns Tabu und 6er gibts bei uns sowieso nicht als Noten zum Glück. ;)

Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

Deine Noten sind teilweise gut und teilweise schlecht. Das Problem ist, dass man eine 6 nicht ausgleichen kann und du so auch nicht versetzt werden kannst.

Die Sechs war nur in einen Test, nicht im Zeugnis

0
@ZaneWaters

Trotzdem müsstest du dich ranhalten, denn ein paar schlechte Noten in Klausuren können schnell auch zu schlechten Zeugnisnoten werden.

Wenn du keine Hausaufgaben machst und nicht lernst, bringt dich das nicht weit. Je schlechter dein Zeugnis ist desto schwieriger wird es, sich irgendwo zu bewerben, da schlechte Noten natürlich auch einen schlechten Eindruck hinterlassen können.

0

Also wie man eine 6 hinbekommt möchte ich gern einmal wissen. Wenn es nur eine Klausur war dann weisst du was du jetzt zu tun hast.

Sonst ist´s Asche mit der Versetzung.

Das war so ein Jahrgangsstufentest ich wurde beim Spicken erwischt

0
@ZaneWaters

Dumm gelaufen. Aber das war ja nur ein Test. Noch kannst du alles retten. Eine 6 im Zeugnis ist allerdings der absolute "Killer."

0
@User92746

Ja ich weiß und ich habe demnächst vor eine glatte Eins zu bekommen - und zwar ohne lernen!

0

Was möchtest Du wissen?