Habe ich richtig übersetzt(latein)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Lateiner würde es aber sicher vorziehen, ein PC durch die Gegend zu werfen:

Multa sciens auctoritate valebis.
Viel wissend wirst du von (großem) Einfluss sein.

Nur eine Variante...

valere steigert den Ablativ noch.
Statt valebis könnte auch florebis verwendet werden.
Wissen ist Macht heißt zwar scientia est potentia, dennoch würde ich eher dieser Formulierung zuneigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
03.09.2016, 10:59

Noch effektvoller ist:

Multa sciens magna cum auctoritate valebis.

multa   - Akk. Plural Neutrum
magna - Abl. Singular Fem.
sciens  -  Partizip Präsens Aktiv 

0

Nein das stimmt so nicht.

Nach ,,per'' steht der Akkusativ.

=> es muss ,,scientias'' heißen.

Und Futur 1 in der gewünschten Form von ,,habere'' ist ,,habebis'' = du wirst haben.

=> per multae scientiae (tu) potentiam habebis.

So würde ich es zumindest übersetzen.

Natürlich gibt es noch andere Vokabeln, die du verwenden könntest.

Es gibt eine Menge Wörter, die sich ins Deutsche mit ,,Macht'' übersetzen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von quentlo
02.09.2016, 21:58

Jetzt hast du den Fehler, den du erkannt hast, selbst gemacht. Nach "per" steht Akkusativ, folglich muss es "per multas scientias" heißen

1
Kommentar von quentlo
02.09.2016, 22:00

Gerne. Kommt ja nicht nur einmal vor, dass man bei Latein durcheinanderkommt ;)

1

Der lateinische Satz kann nicht stimmen deshalb auch die Übersetzung nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe von Deutsch➡Latein übersetzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wissen321741
02.09.2016, 20:15

achso: multos scientias

0
Kommentar von quentlo
02.09.2016, 21:58

multas! Femininum!

0

Was möchtest Du wissen?