Habe ich richtig meinen Oberkörper trainiert?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1. 1 Stunde reicht bis 1,5.

2. Trainier nach Plan. Nicht einfach irgendwie.

3. Am Anfang weniger Gewicht, dafür kontrollierte Kontraktion, dann spürst du auch hinterher was^^

4. Denk auch an Rücken und Beine^^

5. Mach nen Ganzkörperplan ca 1 Jahr, du brauchst noch keinen Split. Du kannst noch gar nicht intensiv genug die Muskeln isoliert trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte sein, dass du die Brust nicht richtig getroffen hast. Das ging mir als Anfänger auch so, ich wusste nicht einmal wie ich meine Brust anspanne:D Kannst du deine Brust anspannen? Konzentrier dich beim nächsten Training darauf, aus der Brust und nicht aus den Armen zu drücken. Du solltest wirklich das Blut in den Brustmuskeln spüren, vorallem wenn du viele Wiederholungen gemacht hast (alles zwischen 6 und 12 ist übrigens in Ordnung falls dein Ziel Muskelaufbau ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir die Übungen von einem Trainer im Fitnessstudio zeigen, dann weißt du auch wie du sie richtig ausführen musst. Rein von deiner Beschreibung her können wir nur raten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToniB28
28.09.2016, 09:20

Klar, die Trainer haben selbst keinen Plan je nachdem wo du bist ;)

0

Mach dir Gedanken auf was dein Training gehen soll!

-Kraftausdauer
-Maximalkraft 
-Umfang/Masse

Alles hat seine Vor- und Nachteile.

Allerdings zu trainieren bis zur Erschöpfung führt meist auch als Anfänger nicht zu einer gängigen sauberen Ausführung und kann oft auch das Gegenteil verursachen.

Besser ist weniger Gewicht, saubere Ausführung und steiger dich über die Zeit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich den Trainer vor Ort an. Der kann dir besser helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToniB28
28.09.2016, 09:21

Klar, die Trainer haben selbst keinen Plan je nachdem wo du bist ;)

0

Was möchtest Du wissen?