Habe ich richtig gehandelt oder zu übertrieben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lieber Lukas, ich hatte dir bereits vor dieser, ich kann es nur Katastrophe nennen, eine Antwort geschrieben, in der ich dich dazu aufgefordert habe, dir Hilfe von Anderen zu holen und mit dieser Unterstützung dieses Problem zu lösen und diesem Jungen klar zu machen, dass sein Verhalten zu weit geht.

Ich frage dich jetzt: Warum hast du das nicht gemacht? Hast du meine Antwort übersehen, oder warum?

Mein Rat diesmal bleibt der derselbe: Hol dir Unterstützung!!! Eltern, Freunde, bei einer solchen Drohung kannst du sogar die Polizei einschalten! Aber bitte bleib nicht alleine! Sprecht ihn darauf an, bittet um ein Gespräch mit ihn und ggf. seinen Eltern und klärt sie über das auf, was geschah und was die Konsequenzen von seinem Verhalten sein können.

Mach nicht den Fehler und tu einfach nichts, nicht nur deinetwillen, sondern auch deiner Cousine willen!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukasBV
06.03.2017, 22:21

ich habe deine Antwort nicht über sehen ich habe mir schon Hilfe geholt ab nächsten mal ist die am start

0
Kommentar von LukasBV
06.03.2017, 22:34

ich nehme es ernst ich habe ja Angst um sie

0
Kommentar von LukasBV
06.03.2017, 22:39

das werde ich tun ;)

0

Hallo Lukas BV,

so wie du die Situation schilderst, geht die Rote Karte vollkommen in Ordnung. Ich kann das aus der Ferne natürlich nicht beurteilen, aber Revanchefouls gehören mit zu den Regelverstößen, die besonders ungern von Schiedsrichtern gesehen werden.

Unabhängig von persönlichen Reibereien mit anderen ist es für dich auf dem weg zum Profi - sollte dir der Sprung gelingen - besonders wichtig, dass du dich im Zaum hältst. Liegen bleiben und den Schwerverletzten mimen, auch wenn es nicht so schlimm war, hätte zunächst mal die Schärfe aus der Situation geholt. Und deine Mannschaft hätte Zeit gewonnen, ihr lagt ja in Führung. Das ist zwar auch nicht ganz fair, geht aber ohne weitere Schmerzen.

Und was deine Liebe angeht: Um sie kämpfen musst du immer, egal, ob ein Rivale da ist, oder nicht. Wenn sie gehen sollte, kannst du sie ohnehin nicht aufhalten, aber am besten hältst du sie, wenn du der bleibst, der du bist. Einen anderen will sie ja offenbar nicht. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich würde echt interessieren wie Alt du überhaupt bist, von deiner Korrekten schreib weiße würde ich sagen definitiv über 15.

Was ist allerdings nicht verstehe ist, dass es deine Cousine ist und du sie liebst und das nicht Familiär. ????

Da ich nicht weiß wie alt du bist gehe ich einfach mal davon aus, dass du noch Minderjährig bist.      Deshalb könntest du auch mit deinen Eltern reden. (Das kannst du übrigens auch wenn du schon Volljährig bist, Eltern sind immer für einen da.) 

Polizei ist zwar immer eine Lösung, aber ob sie angebracht währe ist eine andere Sache. Immerhin ist es eine Drohung und Körperverletzung, außerdem schwerwiegende Beleidigungen sonst wärst du wahrscheinlich nicht in tränen ausgebrochen (gehe ich mal von aus).

Sag deiner Cousine auf jeden Fall, wie er dir gedroht hat, also auch somit ihr.

Solchen Idioten sollte man aus dem Weg gehen, da dies kein Erwachsendes Verhalten ist. 

Außerdem würde ich deinen Trainer oder den Schiri von der Sache leicht Informieren, dass er mehr ein Auge auf diesen Typen und dich hat. 

Mehr kann ich dir leider auch nicht helfen.

MFG Jan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukasBV
06.03.2017, 22:33

danke für die Antwort . zu deiner info ich bin 15

0
Kommentar von LukasBV
06.03.2017, 22:36

wie meinst du das genau?

0
Kommentar von LukasBV
06.03.2017, 22:38

meine Cousine und ich sind seit 1 Jahr ein paar und lieben uns und sind sehr glücklich

0
Kommentar von LukasBV
07.03.2017, 06:57

ist das ein Problem?

0

Hallo Lukas,

ich muss leider mit einer Gegenfrage antworten. Wie ist das Spiel ausgegangen?
Fußball ist ein Mannschaftssport und einen gemeinsamer Erfolg verbindet natürlich.

Ich spiele selbst auch Fußball muss dir wohl sagen, dass aus sportlicher Sicht die rote Karte gerechtfertigt war. Jedoch finde ich es unerhört, dass der "Typ" keine rote Karte sah bzw. nicht für weitere Spiele gesperrt wurde.

Ich hoffe du hast im nächsten Spiel wieder mehr Spaß und wünsche dir alles Gute für dich und deine Freundin.

Kopf hoch! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukasBV
06.03.2017, 22:26

wir haben 11:1 gewonnen

1
Kommentar von Hamburg289
07.03.2017, 04:16

Du hast sein Team mit 11:1 zerstört und bist mit der zusammen, die er mag...alles richtig gemacht!!!

0
Kommentar von LukasBV
07.03.2017, 06:56

der verband hat mich halt für 5 spiele gesperrt

0

Was möchtest Du wissen?