Habe ich recht auf Urlaub?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

bei uns ist die Regelung so: in der Probezeit gibt's keinen(!) Urlaub (in ganz dringenden Fällen (Todesfall in der Familie z.B.) ist man allerdings kulant - 2-3 Tage sind dann wohl machbar, aber "einfach so" für 2 Wochen Mallorca gibt's nicht.

Natürlich sammelst du Urlaubsansprüche in dieser Zeit (die 12,5 Tage), diese kannst du dann ins neue Jahr mitnehmen, darfst sie aber nicht "beliebig lange" behalten, d.h. bis etwa April (oder andere Termine, das ist unterschiedlich) kannst du diesen dann nehmen - der verfällt also nicht, ist also nicht automatisch Anfang Januar "einfach futsch".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
06.06.2016, 21:07

bei uns ist die Regelung so: in der Probezeit gibt's keinen(!) Urlaub

Eine Urlaubssperre alleine mit der Begründung "Probezeit" ist nicht erlaubt.

0

Du hast ja jetzt erst angefangen...

Schau mal in Deinem Arbeitsvertrag, ob das was drin steht.

Wenn nicht, dann warte mal so 2 oder drei Monate ab und dann kannst Du sicherlich mal nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Anspruch auf anteiligen Urlaub.Der Arbeitgeber muss auf volle Tage aufrunden. Also hast Du 13 Tage Urlaub.

In der Probezeit hat man meistens Urlaubssperre. Wenn Dir in der Probezeit gekündigt wird, musst Du aber trotzdem auf Deine 13 Tage kommen, also wahrscheinlich am Jahresende.

Die meisten Arbeitgeber sind kulant, wenn es darum geht, trotz Probezeit ein paar Tage Urlaub zu nehmen. Darauf würde ich aber nicht gleich am Anfang pochen, es sei denn, Du brauchst megadringend ein paar freie Tage (Familienererignis o. ä.).

P. S.: Ich habe ganz übersehen, dass das ja 7 Monate sind!

Ausrechnen und Aufrunden! Macht 15 Tage


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
06.06.2016, 21:06

In der Probezeit hat man meistens Urlaubssperre.

Eine Urlaubssperre alleine mit der Begründung "Probezeit" ist nicht erlaubt.

0

Im Dezember hast du Anspruch auf vollen Urlaubsanspruch. 

§ 4 BUrlG

Also nach 6 Monaten Wartezeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexbababu
07.06.2016, 07:28

ausser ein Tarifvertrag wird angewendet. Sonst korrekt

0

Was möchtest Du wissen?