Habe ich Recht auf Unterhalt? U18

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Denke ist falsch!!!

Unterhalt dient dazu den Lebensunterhalt zu bestreiten. Zum ansparen auf Wünsche ist er nicht gedacht. Selbst wenn Du 18 bist mag Dein Vater seinen Teil des Unterhalts auf ein Konto überweisen welches Dir gehört. Dann aber hat Deine Mutter jedes Recht von Dir einzufordern dass Du Deinen Anteil an Miete und weiteren Lebenshaltungskosten an sie von diesem Unterhaltsgeld an sie abführst.

Es sei Dir gegönnt eine Schulreise mitmachen zu wollen. Da Du nächstes Jahr 18 wirst bist Du jetzt 17. Du hast also manche Möglichkeit Dir das entsprechende Geld dazu zu verdienen. Tatsächlich sind Tätigkeiten wie Zeitungen / Prospekte austragen oder putzen gehen durchaus empfohlene Lernpausen die auch körperlich sehr gesund sind. Und kostengünstiger als ein Fitnessstudio. Bedienung ist auch ein Job der an den Wochenenden hier und da geht. - Mal als Beispiele.

Und wenn Du Deinen Unterhaltsanspruch "ansparen" willst sparst Du nicht Dein eigenes Geld sondern verlangst von Deinen Eltern dass sie doppelt zahlen. Ob sie Dir die Schulreise dann zahlen wenn das Geld fällig ist oder beschließen Dir die Möglichkeit zu geben es durch geleisteter Teilzahlungen ihrerseits anzusparen kommt sich nun wirklich gleich.

KnirPSay 06.09.2014, 18:55

Hi, wie ich schon beschrieben ist, ist alles mit einberechnet worden, auch Miete und Nebenkosten usw. Es geht im Grunde darum dass ich alles selber mache und nicht meine Eltern für mich machen lasse. Mir ist bewusst das es wahrscheinlich auf das selbe hinauskommen wird.

0

der unterhalt ist nicht taschengeld für dich. er ist dafür gedacht deinen mietanteil, stromanteil, lebensmittel, kosmetik und klamotten monatlich bestreiten zu können. wenn du 18 bist, musst du das geld bei deiner mutter abgeben und unter umständen arbeitend noch was drauflegen müssen um die kosten bei ihr zu bezahlen die du monatlich verursachst. wenn du eine schulreise machen möchtest, geh arbeiten und verdien dir das geld.

KnirPSay 06.09.2014, 18:56

Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Oben steht dass ich alles einberechnet habe.

0

So, wen die Frage auch beschäftigt muss die unteren Antworten nicht lesen da diese in keinster Weise die Frage beantworten sondern nur den Kram wiederholen den ich sogar noch mit hingeschrieben habe.

Was möchtest Du wissen?