Habe ich recht auf einen Hintereingangs Schlüssel zu meinem Haus?

4 Antworten

Na ja, ein Notausgang muesste sich ja zumindest von innen auch ohne Schluessel oeffnen lassen. Das scheint mir eher eine Ausrede zu sein.

Andererseits braucht dir der Vermieter natuerlich nicht Schluessel fuer alle Hauszugaenge zu ueberlassen. Es sollte reichen, wenn du Schluessel fuer den Haupteingang sowie natuerlich zu deiner Wohnung hast. Er wird seine Gruende haben, warum er die Hintertuer verschlossen haben und eine allgemeine Nutzung als zusaetzlichen Hauseingang nicht zulassen will.

Wenn im Mietvertrag nicht anders geregelt, dann hast du kein Anrecht auf einen Schlüssel für eine andere Haustür als die Eingangstür.

Du kannst natürlich mal nett den Vermieter fragen, vielleicht hast du trotzdem eine Chance.

Wäre es „Dein Haus“ hättest Du sicherlich ein Anrecht auf die Schlüssel. Da es aber nicht Dein Haus ist, entscheidet der Eigentümer (also der Vermieter) wen er wo rein oder durch gehen lässt.

Kann man einfach so ein Abschlepp Schild vors Haus hängen?

Wir bringen jeden Morgen unseren Sohn zur Tagesmutter.Sie wohnt in einer Strasse mit vielen Einfamilienhäuser,Haus an Haus... Nun gibt es keine Parplatze und die Strasse ist direkt an den Häusern grenzend mit kleinem Bürgersteig.Vor dem Bürgersteig eines Hauses hat ein Hausbesitzer ein Schild an einem Baum gehangen Parken verboten, kostenpflichtiges Abschleppen. Kann er das einfach so machen?abgesehen davon hat er eine eigene Auffahrt samt Garage, wir stehen auf der Strasse vor seinem Haus immer nur 5 min ums Kind zur Tagesmutti zu bringen und fahren ja dann wieder weg.Wir stehen nicht vor seiner EInfahrt oder auf seinem Grundstück, er droht damit Fotos zu machen und uns anzuzeigen.

...zur Frage

Hauswart belästigt meine Familie. Vermieterin ignoriert. Was tun?

Hallo Zusammen

Meine Familie und ich leben seit über 20 Jahren im selben Mehrfamilienhaus. Seit ca. 2 Jahren werden wir dauernd vom Hauswart belästigt.

Es hat damit angefangen als ich mein Auto vor der Garage parkte um etwas aus dem Haus zu holen. Als ich zurück zum Auto kam, schrie dieser mich an und meldete den Vorfall der Polizei. Ja genau, der Polizei :')...

Plötzlich störte ihn auch unser Parkplatz vor seiner Garage. Er meldete der Vermieterin er brauche den Parkplatz um einen Container zu waschen. Ein paar Tage darauf bekamen wir ein Schreiben von der Vermieterin, wir müssten unser Auto ab sofort drei Parkplätze weiter links parken. Ich parkte mein Auto seit 10 Jahren auf diesem Parkplatz. Nun musste ich diesen weggeben, damit unser Hauswart einen Kompostcontainer drauf stellt und diesen zum Teil zwei Tage lang dort trocknen lässt... AUF EINEM PARKPLATZ! Zu dem kommt noch dass er seine Besucher auf diesen Parkplatz lässt aber sonst darf niemand darauf parken und dich glaube nicht dass er Miete für diesen Parkplatz zahlt.

Als er herausgefunden hat dass mein Vater Sozialgeld bezieht. Meldete er unsere Garage und unseren Parkplatz der Gemeinde. Da er von einem Sozialgeld-Betrug ausging. Jedoch gehört der Parkplatz wie auch die Garage mir selber. Mein Vater hat damit nichts zu tun. Nun erzählt er unseren Nachbarn dass wir "Sozis" sind und dass er meinen Vater jagen wird. Ich finde es eine Frechheit von Ihm dass er so unsere Privatsphäre verletzt.

Was ich persönlich schlimm finde ist, dass er mit allem davon kommt. Er ist seit ca. vier Jahren der Hauswart und doch kann er sich solche Sachen erlauben? Der Vermieterin haben wir schon ein paar mal bescheid gegeben. Auch andere Nachbarn haben sich über ihn beschwert.

Habe ich hierbei kein Recht? Ist das mit dem Parkplatz nicht Gewohnheitsrecht? Ist diese Erzählerei von wegen "Sozis" und jagen nicht Rufmord und Drohung?

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Vielen Dank.

LG ein Unbekannter

...zur Frage

GTA 5 Online: Haus mit der größten Garage gesucht

Ich suche bei GTA Online ein Haus, dass die größte Garage hat. Ein Link mit einer karte, wo die Location des Hauses eingezeichnet ist währe hilfreich. Danke für eure Antworten !

...zur Frage

Zugang zu Tiefgarage mit zusätzlichen Schlüssel für Tor, außer elektron.Geber rechtens?

Voraussetzung des Einzuges in unsere Wohnung war auch die zusicherung der Nutzung einer Tiefgarage in einem anderem Gebäude.Für dieTiefgarage wurde ein Transponder der über Batterie geht, ausgehändigt. Der elektron.Transponder war nach ca.3 Wochen plötzlich nicht mehr funktionstüchtig so dass ich nicht in die Garage kam und notgedrungen zu spät zur Arbeit erschien.Habe bei Wohnungsverwaltung um einen Schlüssel für das Garagentor ersucht, um nicht noch einmal vor verschlossener Garage zu stehn.Der Transponder wurde von Wohnungsverw.ausgewechselt, aber ich erhielt die Antwort:"als Fremdparker hätte ich keinen Anspruch auf einen Schlüssel,und da das Objekt mit einer Schließanlage ausgestattet sei, hätten lediglich die Bewohner des Hauses einen Schlüssel".Habe ich ein Recht auf einen Schlüssel oder hat die Wohnungsverwaltung das Recht mir den zusätzlichen Zugang zurGarage- nicht zum Haus- zu verwehren?Die Bewohner des Hauses gehen durch den Keller in die Garage. Ich habe nur die Chance über den Transponder in die Garage zu gelangen.Ich bin der Meinung, dass das eine nichts mit dem anderen zu tun hat und ein Torschlüssel eine wichtige Sache wäre um bei Ausfall, Diebstahl oder Zerstörung des Transponders noch eine Option zum Zugang zur Garage zu haben.Bitte um Antwort.

...zur Frage

Was Macht ein Key Account Manager in 1 Firma?

Ich bin gerade beim rätseln über diese komischen Begriffe. So ist ja bekannt, dass ein "Facility Manager" eigentlich nur der Hausmeister ist.

Doch was macht 1 Key Account Manager?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?