Habe ich Probleme, könnt Ihr mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst Dinge finden, die du an dir magst.

Das machst du am besten, indem du deine Fähigkeiten ausschöpfst.

Probier viele Dinge aus, die dir da in den Sinn kommen.

Das geht von Gitarre spielen, übers malen und Segeln.

Vielleicht musst du einfach mal deine Seele baumeln lassen.

Hör Musik, die dir gefällt, denk über schöne Dinge nach, die in deinem Leben passiert sind und lerne dich selbst zu lieben.

Danke der Welt für deine Freune und Famlie, die dir beistehen und zeig ihnen auch öfters mal, wie viel sie dir eigentlich bedeuten.

Mach Ausflüge, mach Unsinn der dir Spaß macht, lebe einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von b0ornss
12.11.2015, 15:52

Ich mag an mir das ich anderen Menschen helfe. Das ich immer freundlich bin und immer für jemanden da bin wenn er mich braucht. Ich würde mich selbst als freundlichen und hilfsbereiten Menschen beschreiben :) Ich mache Youtube und das gefällt mir. Da kann ich meinen Willen total ausschöpfen und das machen was mir gefällt :)

Singen tu ich gerne... auch wenn ich die Stimme nicht habe.. aber so alleine vor Videos sitzen und singen... wenn Freunde dabei sind machts mir auch nichts aus :D

Danke für deinen Kommentar! Ich werde mir das alles zu Herzen nehmen und immer wenn es mir wieder schlecht gehen sollte darauf zurückgreifen. Vielen Dank! <3

1

Jeder hat mal so eine Phase. Ablenkung hilft. Mache Dinge die dir Spaß machen , versuch optimistischer zu denken und triff dich mit freunden. Das geht vorbei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von b0ornss
12.11.2015, 15:57

Danke! Werde ich versuchen mir zu Herzen zu nehmen und umzusetzen :)

0
Kommentar von uknown
12.11.2015, 16:02

Ich hoffe es geht dir bald besser , viel Glück :)

1

Dann frag dich doch mal was macht dich traurig . Lenke dich ab treffe dich mit deinen Freunden und sei so viel wie möglich nicht alleine vieleicht brauchst du einfach Nähe und wenn das auch nicht hilft suche dir Hilfe 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von b0ornss
13.11.2015, 08:10

Ich habe gestern Abend Zeit mit meinen 2 Brüdern und der Freundin meines großen Bruders verbracht. Hat mir echt geholfen, dass es mir besser geht. Danach noch mit meiner Freundin geskyped... mir ging es auf jedenfall besser... habe manchmal einfach solche Phasen in denen es so ist... wenn du mich länger kennen würdest, wüsstest du das ich eigentlich ein fröhlicher Mensch bin... vielleicht sind das immer dann die Phasen in denen ich das einfach nicht sein kann und meine Seele baumeln lassen muss. :)

0

Dein Fehler ist, dass du wohl derzeit im Selbstmitleid versinkst und deine Zeit mit Selbstbeweihräucherung verschwendest. Du scheinst gar nicht zu wissen, wie gut es dir geht: Du hast ein Zuhause, eine Familie, Freunde und Bekannte die sich um dich kümmern, genug zum Essen usw. Denk' mal darüber nach und vergiss deine Wohlstandsprobleme!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von b0ornss
13.11.2015, 08:02

Dankeschön! Ich werde mir das immer merken! Vielen Dank für deinen Rat! Und ja, du hast recht! :) :(

0

kommt darauf an weswegen du traurig bist. Mir selber gings ne weile lang ganz ähnlich, also wenn du willst kannst du mir eine Nachricht schreiben (solltest du das nicht hier erzählen wollen)
Ohne weiteres wissen kann ich dir leider nicht Helfen:3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von b0ornss
12.11.2015, 15:48

Ich habe so viele Gedanken... Ich denke die ganze Zeit, liebe ich meine Freundin überhaupt. Aber wenn ich zu mir selbst "Ich liebe dich" sage, spüre ich ganz innen in meinem Körper eine Stimme, die ja sagt.. es fühlt sich an als kommt das direkt von der Seele. Ich hasse mich für diese Frage. Ich hatte noch keine Freundin davor & auch schon ewig keinen Freund oder Freundin die mich versteht. Ich habe darüber auch noch nie mit meiner Familie geredet. Ich bin in der Sache auch ganz verschlossen... außer zu meiner Freundin... Gestern habe ich geweint und mich wirklich so gefühlt als wäre ich nichts wert und mein ganzes Leben ist sche*ße... Da ist zum ersten Mal mein großer Bruder gekommen und hat mich gefragt ob was nicht stimmt... er hat mich aufgemuntert... sagte zu mir ich habe keine Geldsorgen, keine Arbeitssorgen, habe eine Freundin, habe die Familie... so gesehen dürfte ich nicht so drauf sein... ich weiß einfach nicht wieso ich so bin... seit ca. 1 Monat immer mal wieder so... Ich führe mit meiner Freundin eine Fernbeziehung... sie wohnt ca. 600 km weg von mir, wir skypen aber täglich oder fast täglich... mit Webcam...

0

Ich weis nicht genau was dich kümmert ?! Oder bist du wirklich Grundlos traurig ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von b0ornss
12.11.2015, 15:56

So gesehen bin ich grundlos traurig... ich denke eher das mich meine Vergangenheit sehr beschäftigt und die ganzen Fragen und Sachen einfach mal rausmüssen... Ich war nie böse zu anderen oder habe mich schlecht verhalten.. war meist freundlich und hilfsbereit... und doch habe ich nur ein paar Freunde, diese haben leider nie Zeit. Ich Frage mich nur so oft was ich falsch gemacht habe... mögen mich die Menschen einfach nicht.. viele haben sich wieder von mir abgewandt... die meisten einfach von heute auf morgen... 

0

Was möchtest Du wissen?