Habe ich Paranoia? Schlimmer oder leichter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also es kommt drauf an. Ist das den schon länger so ? Oder hast du nur einen Horror Film oder ähnliches gesehen und hast deswegen angst ? Wen das nämlich schon länger der Fall ist und es nur in solches Situationen (sprich schnelles Autofahren und späte Uhrzeiten) passiert denke ich das du nur etwas ängstlich aber nicht unbedingt Paranoid bist. Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen ^^"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lol1003
07.06.2014, 21:14

Ist schon länger so, danke.

0

Ich schätze, Du hast Angststörungen, vielleicht sogar generalisierte Angststörungen. Ein Psychiater könnte besser ergründen, was dahinter steckt. Suche Dir einen und gehe ohne Scheu dorthin. Es ist nix Schlimmes, auch nichts Anrüchiges, zu einem solchen zu gehen. Es besteht immerhin die Chance, dass es Dir dann besser geht - evtl. sogar mithilfe von Medikamenten. Liebe Grüße und mache den Schritt nach vorn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lol1003
07.06.2014, 21:40

SO krank bin ich dann auch wieder nicht, als ob ich einen bräuchte..Aber danke für dein Ratschlag! :)

0

Nee, das ist keine Paranoia.

Bei Beispiel 1 kann ich Dich besonders gut verstehen. ;-)

Und in dunklen Räumen fühlen sich viele Menschen nicht wohl. Auch verständlich. Kein Problem also.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lol1003
07.06.2014, 21:23

Das Problem ist auch noch, das hatte ich letztes Jahr: Ich kam von der Schule nach Hause und hatte dummerweise keinen Schlüssel. Meine Mutter war nicht da. Ich ging aus langeweile in den Garten. Als ich dann wieder zur Tür gehen wollte habe ich mich erschreckt, weil dort ein Mann (so Mitte 40-50) stand und seine Hand zur Klingel ausstreckte. Erschrocken ging ich wieder in den Garten...CREEPY!

  1. Story. Vor 4 Jahren. Ich hatte glaube ich keine Schule. Ich ging aufjedenfall zu meinem Vater ins Schlafzimmer, legte mich neben ihn und schlief ein. Als ich aufwachte, (aus welchem Grund auch immer) hat eine Stimme (männlich, ca. 40 Jahre) zu mir gesprochen. Das gruseligste ist aufjedenfall das ich WACH WAR! Mein Vater hat gesagt, dass ich evt. noch so halb am schlafen gewesen bin...Glaube ich aber nicht dran. DAS WAR REAL! Ich kann mich nicht mehr daran erinnern was der Mann wollte und was er sagte..
0

Nein, das ist natürlich ganz normal. Vergeht wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lol1003
07.06.2014, 21:07

Aha, also so eine "typische Kinderangst"?

0

Was möchtest Du wissen?