Habe ich Paranoia oder ist es "nur" ein Trauma?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man muss nicht hinter allem eine Krankheit vermuten. Ein Trauma hast du sicherlich nicht, denn Traumata sind immer mit drastischen bzw. lebensbedrohlichen Erlebnissen verbunden.

Was aber schon sein kann ist, dass du einen Kontrollzwang hast, der auch leicht paranoide Akzente hat. Das hat jeder mal und ist auch nicht "krankhaft". Alles, was die Psyche macht, hat einen Sinn und eine Funktion. Du kannst ja mal mit einem Psychotherapeuten sprechen, wenn dich das belastet. Warum nicht.

sanne03 08.03.2015, 20:59

Vielen Dank für's Sternchen :).

0

Eigentlich mehr ein schlechtes Gewissen - ein Trauma ist das nicht. Solltest Du mal mit einem Psychologen abklären.

pumanac 03.03.2015, 23:44

Das ist nicht nötig...

0
Youneedtnknow 03.03.2015, 23:47

Warum ist das nicht nötig ?

Also eigentlich mehr das "Über-Ich" was dafür verantwortlich ist ?

0

Hat rein garnichts mit einem Trauma zu tun,höchstens eine leichte Paranoia,aber wohl eher dein schlechtes Gewissen.

Was möchtest Du wissen?