Habe ich nun eine Führerscheinsperre?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wenn du keine Nachricht erhalten hast und keine offizielle Strafe von einem Gericht dann hast du auch keine Führerscheinsperre! In dem Fall gilt: Schlafende Hunde soll man nicht wecken. Meld dich an, mach den Lappen und wenn du dann spätestens beim Aushändigen des Führerscheins noch kein "STOP" kassierst dann ist alles prima oder?!

wer hat es rausgefunden? hast du eine anzeige bekommen? wenn du eine sperrfrist zum erwerb der fahrerlaubnis bekommen hättest, müsstest du darüber in schriftlicher form benachrichtigt werden müssen. wenn du auf nummer sicher gehen möchtest rufe doch mal auf der führerscheinstelle an und frage ob bei dir eine sperrfrist eingetragen ist

wer hat was "so herausgefunden" ? Die Polizei oder wer? Wenn keine Anzeige vorliegt dann passiert dir auch nix. Wo kein Kläger da kein Richter. Dann ist auch noch die Frage wie lange ist das her? Vielleicht ist es ja verjährt. Ist etwas passiert, also Unfall oder ähnliches usw. Also ich denke man kann dein Frage nicht pauschal beantworten

Was möchtest Du wissen?